Home / Buzz / Aktuelles / Pamela Reif: Sie verzichtet auf die Anti-Baby-Pille

Buzz

Pamela Reif: Sie verzichtet auf die Anti-Baby-Pille

von Maike Schwinum Erstellt am 20. Mai 2020
Pamela Reif: Sie verzichtet auf die Anti-Baby-Pille© Getty Images

Fitness-Influencerin Pamela Reif hat ihren Instagram-Followern verraten, warum sie auf die Anti-Baby-Pille verzichtet – und das schon immer!

Video von Esther Pistorius

Pamela Reif (23) gibt ihren 5,7 Millionen Followern auf Instagram regelmäßig Einblicke in ihr Leben als Fitness-Guru und auch ihren ganz "normalen" Alltag. Trotzdem ist die Fitness-Influencerin extrem verschwiegen, wenn es um ihr Privatleben geht.

Umso überraschender war es für Fans, als die 23-Jährige kürzlich in ihrer Instagram-Story ganz ehrlich Rede und Antwort stand – und das auch zu Themen, die unter die Gürtellinie gingen!

Auch lesen: Pamela Reif: Provoziert sie mit dieser Aktion einen Shitstorm?

Beziehungsstatus und Verhütung

Zunächst wurde sie nach ihrem Beziehungsstatus gefragt. Darauf antwortete Pamela ganz deutlich mit nur einem einzigen Wort: "Single."

Noch intimer wurde es dann, als ein Nutzer von ihr wissen wollte, ob sie mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Die Antwort der Influencerin lautete: "Nein, das habe ich noch nie."

Pamela fügt hinzu: "Ich würde meinen wertvollen Körper nie mit Hormonen aus dem Gleichgewicht bringen – nur, damit ein Mann kein Kondom benutzen muss. Sorry!"

Auch lesen: Ist die Pille schädlich? 6 Fragen, deren Antwort ihr kennen solltet

Eine eindeutige Antwort – und mit dieser Einstellung zur Verhütungspille ist die Fitnessbloggerin auch sicher nicht alleine.