Home / Buzz / Aktuelles / Sex vor der Kamera: Kuppelshow 'Paradise Hotel' entsetzt Zuschauer

Sex vor der Kamera: Kuppelshow 'Paradise Hotel' entsetzt Zuschauer

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 29. August 2019

Flirten, Fummeln und Sex um jeden Preis: In der RTL-Kuppelshow 'Paradise Hotel' geht es ganz schön zur Sache. Das geht für viele Zuschauer zu weit. Kritiker lassen an der neuen Show kein gutes Haar.

von Maike Schwinum

RTLs neue Kuppelshow 'Paradise Hotel' läuft erst seit wenigen Wochen beim Streaminganbieter TVNOW, sorgt aber schon jetzt für eine ganze Menge Gesprächsstoff. Zuletzt wegen des ersten Sex', den es vor laufender Kamera gab und der auch ganz unverblümt gezeigt wurde.


Die Kandidaten Vanessa und Mario landeten nach viel Flirterei in Folge 5 im Bett und da ging es offensichtlich heiß her. Ganz ohne Scheu hüpften die beiden zwischen die Laken. "Das ganze Bett war nass", kommentierte Singlelady Vanessa am nächsten Morgen. Offenbar hatte ihr Bettgefährte ziemlich geschwitzt.

Ordinär, frauenverachtend und sexistisch

Doch während einige die Show und seine "Sex sells"-Strategie feiern, erntet Paradise Hotel genau für diese Art der Unterhaltung viel Kritik. Das Format gilt als ordinär, niveaulos und sexistisch. Von einigen Kritikern wurde es sogar als frauenverachtend und "widerlich" beschrieben. Diese Ablehnung kommt aber nicht von ungefähr.

Bei der Dating-Sendung geht eigentlich nur um eines: Sex. Den sollen möglichst alle Kandidaten haben und das um jeden Preis. Schließlich lautet das Konzept der Sendung: Es gibt 11 Singles, die Paare bilden müssen. Und jede Woche fliegt genau die Person raus, die ohne Anhang ins Bett geht.

Dabei werden vor allem die Frauen auf ihre Körper und ihre "Willigkeit" reduziert. Immer wieder müssen die Singles betonen, dass sie scharf auf die anderen Teilnehmer sind und auch bereit für eine heiße Nacht zu zweit. Dabei fallen sogar Sprüche wie: "Schamgefühl habe ich nicht." Und das ist Programm.

Dass diese Art von "Trash-TV" nicht gerade Bildungsfernsehen ist, ist nicht überraschend, doch laut Kritikern erreicht Paradise Hotel ganze neue Tiefen in Sachen Fernsehniveau.

Im Video: Michael Wendler sorgt für Ekel-Moment vor laufender Kamera

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel