Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Pietro Lombardi: Jetzt rechnet er mit Bachelorette Melissa ab

von Jessica Stolz Erstellt am 15. Oktober 2020
Pietro Lombardi: Jetzt rechnet er mit Bachelorette Melissa ab© Getty Images

Bachelorette Melissa und Pietro Lombardi haben sich vor einiger Zeit gedatet. Dass Melissa das in TV-Shows immer wieder erwähnt, treibt Pietro zur Weißglut. In seiner Instagram-Story macht er seinem Ärger Luft.

Video von Esther Pistorius

Gestern flimmerte die erste Folge der neuen Bachelorette-Staffel mit Melissa Damilia (25) über die Bildschirme. Vor der Teilnahme an der Datingshow lief es für Melissa in der Liebe leider nicht so gut.

Zu Beginn der Bachelorette-Folge berichtet sie von ihren Verflossenen und erwähnt dabei auch ihre Dates mit Pietro Lombardi. Der scheint darüber gar nicht erfreut zu sein.

"Man, es reicht doch, Melissa!"

Am Mittwochabend postete der ehemalige DSDS-Juror eine Story bei Instagram, in der er seinem Ärger Luft macht. "Ich kriege wieder Videos zugesendet. Pietro, Melissa hat wieder etwas über dich erzählt. Man, es reicht doch, Melissa", regt sich Pietro in seiner Story auf.

Lest auch: Bachelorette Melissa: Wegen Pietro ist sie in Tränen aufgelöst

"Wir haben es doch verstanden. Warum musst du das überall erzählen? Erst bei 'Sommerhaus der Stars', dann bei 'Kampf der Realitystars'. Jetzt bei 'Bachelorette'. Hoffentlich hast du deinen Traumprinz gefunden. Wir haben uns zwei Mal getroffen. Du machst so, als ob das voll das Ding war. [...] Warum brüstest du dich so sehr damit?", wettert er weiter.

Bereut Pietro seine Instagram-Story?

Dass Pietro sich so über Melissa aufregt, ist für viele verständlich. Immerhin ist der Sänger seit kurzem glücklich an Influencerin Laura Maria vergeben. Und wer möchte da schon noch an seine Ex-Romanzen erinnert werden?

Lesetipp: Pietro Lombardi: Shitstorm! Er verteidigt seine neue Freundin

Mittlerweile hat Pietro seine Story übrigens wieder gelöscht. Ob er von seinen Fans dafür einen Shitstorm bekommen hat und seine harten Worte jetzt doch bereut? Vielleicht hat er aber auch einfach keine Lust mehr sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.