Home / Buzz / Aktuelles

Notfall-Schock: Pietro Lombardi unterbricht Konzert

von Anna Haacks Erstellt am 23.03.22 um 11:35

Während eines Konzerts von Pietro Lombardi in Oberhausen kommt es zu einem Schockmoment: Ein Junge kippt um. Der Sänger unterbricht daraufhin sein Konzert, um zu helfen.

Pietro Lombardi (29) ist bekannt für sein großes Herz und seine enge Verbindung zu seinen Fans. Das bewies der Sänger nun erneut bei einem Konzert in Oberhausen. Während des Konzerts kommt es plötzlich zu einem Schockmoment.

Ein 12-jähriger Junge, der in der ersten Reihe stand, kippte um. Doch Pietro Lombardi fackelte nicht lange und unterbrach sein Konzert, um dem Jungen zu helfen.

Lest auch: Pietro Lombardis Lebensbeichte: So krass hat er sich verändert

Pietro begleitet den Jungen zu Sanitätern

Anstatt sich nur kurz über die Situation zu informieren, begleitete der Sänger den Jungen sogar zu den Sanitätern. Pietros Fans zeigen sich begeistert von Pietros Hilfe.

Im Anschluss an das Konzert teilt der 29-Jährige in seiner Instagram-Story den Kommentar eines Fans: "Respekt an Pietro, wenn er mittendrin sein Konzert unterbricht, weil jemand umkippt und dann noch mit den Sanitätern mitgeht."

Im Video: Fans außer sich! Sarah & Julian Engels zeigen Tochter Solea!

Video von Esther Pistorius

Für den ehemaligen DSDS-Gewinner selbstverständlich: "Ich bin selber Papa. Ich kann niemals meine Show weiterspielen, wenn ich nicht weiß, wie es dem Kleinen geht. Gesundheit vor alles", erklärt Pietro unter dem Fan-Kommentar.

Zudem bedankt er sich bei Oliver Pocher, der kurzerhand eingesprungen ist und in Pietros Abwesenheit für Stimmung gesorgt hat. Zudem erklärt Pietro in seiner Story, dass der Junge Kreislaufprobleme hatte und bewusstlos wurde. Doch er betont, dass es dem 12-Jährigen jetzt wieder gut geht.

Auch lesen: Vater-Sohn-Duett: Pietro Lombardi gewährt ganz private Einblicke

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Mit diesem Einsatz konnte der Sänger die enge Bindung zu seinen Fans erneut verstärken und ordentlich Sympathiepunkte einheimsen.