Home / Buzz / Aktuelles / Pocher vs. Wendler: Der Comedian stichelt gegen Laura

Buzz

Pocher vs. Wendler: Der Comedian stichelt gegen Laura

von Maike Schwinum Erstellt am 26. Juni 2020
© Getty Images

Das war's wohl mit dem Friedensvertrag! Oliver Pocher nutzte die neue Ausgabe seiner Late-Night-Show, um Michael Wendler und Laura Müller erneut auf den Arm zu nehmen.

Video von Justin Amaral

Comedian Oliver Pocher (42) stichelt wieder gegen Michael Wendler (48) und Laura Müller (19). Eigentlich schien es, als hätte er das Kriegsbeil begraben – doch nun beweist Oli das Gegenteil.

Anlass für die Wendler-Witze ist diesmal die Hochzeit der beiden Turteltauben. Der Schlagerstar und seine blutjunge Freundin haben sich kürzlich in ihrer Wahlheimat den USA standesamtlich trauen lassen.

Auch lesen: Wendler & Laura heiraten: Jetzt ist die Namensfrage geklärt!

Laura nahm dabei Wendlers Nachnamen an. Das Problem dabei: Der bürgerliche Name des Sängers ist noch immer der Mädchenname seiner Ex-Frau Claudia Norberg (49). Ziemlich fragwürdig, finden viele.

"Amira Meyer-Wölden?"

Claudia Norberg zeigte sich von dem Vorfall verletzt, nachdem sie die beiden im Vorfeld gebeten hatte, ihren Familienname nicht zu nutzen. Auch Oliver Pocher scheint das Ganze nicht nachvollziehen zu können.

Auch lesen: Nach Wendler-Hochzeit: Claudia Norberg ist stinksauer

In seiner Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" kommentierte er den Norberg-Vorfall und wollte scherzhaft von seiner Frau Amira (27) wissen: "Würde dir das auch gefallen: Amira Meyer-Wölden?"

Damit bezog sich Oli auf den Nachnamen seiner Ex-Frau, Sandy Meyer-Wölden. Amira Pocher zeigte offenbar Verständnis für Claudia, denn ihre Antwort lautete: "Das würde Sandy sicher auch nicht gefallen."