Home / Buzz / Aktuelles

Prinz Charles: So emotional war das 1. Treffen mit Lilibet

von Esther Wolf ,
Prinz Charles: So emotional war das 1. Treffen mit Lilibet

Lange wurde spekuliert, wie das erste Kennenlernen zwischen Lilibet Diana und ihrer britischen Familie abgelaufen ist. Nun ist klar: Es war viel emotionaler als bisher gedacht.

Beim 70. Thronjubiläum der Queen wartete die Welt gespannt auf das große Wiedersehen von Prinz Harry (37), seiner Frau Herzogin Meghan (40) und ihren beiden Kindern Archie (3) und Lilibet (1) mit der britischen Königsfamilie. Vor allem das erste Kennenlernen der kleinen Lilibet Diana, die im Juni 2021 zur Welt kam, wurde mit Spannung erwartet.

Sowohl die Queen (96) als auch Prinz Charles (73) sahen die Tochter von Prinz Harry nun zum ersten Mal seit ihrer Geburt in den USA. Doch wie genau die Treffen abseits der offiziellen Terminen verliefen, darüber war bisher nur wenig bekannt.

Mehr zum Thema: Prinz William ausgerastet? Skandal-Video auf YouTube

Prinz Charles und Camilla sichtlich bewegt

Laut britischen Medien soll das Treffen zwischen Queen Elizabeth II. und ihrer Namensvertreterin Lilibet äußerst formell und kurz abgelaufen sein. Lediglich 15 Minuten wurden für die private Audienz eingeräumt.

Im Video: Harry und Meghan: 2. Skandal-Interview mit Oprah geplant?

Video von Esther Pistorius

Doch etwas völlig anderes berichtet nun ein Palastinsider im britischen "Hello!" Magazin über das erste Treffen zwischen Lilibet, Prinz Charles und Herzogin Camilla (74). Demnach soll das Kennenlernen sehr, sehr emotional gewesen sein. "Es war ein fantastischer Besuch. Der Prinz war hocherfreut, seinen Enkel Archie zu sehen und seine Enkelin zum ersten Mal zu treffen", erklärte der Insider.

"Es war fantastisch, sie zu sehen. Es war wunderbar, sie wieder in Großbritannien zu haben. Der Prinz und die Herzogin waren absolut begeistert, sie zu sehen. Der Prinz hat seinen Enkel Archie natürlich schon seit einiger Zeit nicht mehr gesehen, und deshalb war es sehr, sehr, sehr besonders, etwas Zeit mit ihm zu verbringen. Er hatte Lili, seine Enkelin, noch nicht getroffen, und deshalb war es sehr emotional, sie zu treffen, eine sehr, sehr wunderbare Sache", so der Palastinsider.

Lest auch: Umzug bestätigt! Prinz William zieht mit Familie im Sommer um

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Ob diese positive Berichterstattung vom Kennenlernen auch für das Treffen der Queen gilt, ist jedoch bisher nicht bekannt.