Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Prinz William: Rührende Abschiedsworte für Prinz Philip (†99)

von Esther Wolf Erstellt am 13. April 2021

Nach dem Tod von Prinz Philip steht die royale Familie immer noch unter Schock. Nun postet Prinz William hochemotionale Worte für seinen Großvater auf Instagram.

Die Welt trauert um Prinz Philip (†99). Nach und nach teilen einzelne Familienmitglieder der royalen Familie ihre Erinnerungen zum Verlust des Mannes von Queen Elizabeth II. Wie sehr Prinz Philip von seiner Familie vermisst wird, zeigt nun auch das 1. Statement von Prinz William zum Tod seines geliebten Großvaters.

Mehr lesen: Abschied von Prinz Philip (†99): So wird die Beerdigung ablaufen

Auf Instagram findet Prinz William zu einem bisher unveröffentlichten Foto seines Großvaters mit seinem Sohn Prinz George hochemotionale Worte: "Das Jahrhundert des Lebens meines Großvaters stand im Zeichen des Dienstes – für sein Land und den Commonwealth, für seine Ehefrau und Königin und für unsere Familie. Ich schätze mich glücklich, nicht nur sein Beispiel gehabt zu haben, um mich von ihm leiten zu lassen, sondern seine Präsenz bis weit in mein eigenes Erwachsenenleben um mich gehabt zu haben – in guten Zeiten, so wie in den härtesten Tagen."

Emotionale Worte zu seiner Familie

Weiter führt William aus, dass er es sehr zu schätzen weiß, dass auch seine Frau Catherine viele Jahre gemeinsam mit seinem Großvater erleben durfte und sogar seine drei eigenen Kinder ihren Ur-Großvater noch kennenlernen konnten: "Ich werde es nie für selbstverständlich halten, dass meine Kinder ganz besondere Erinnerungen an ihren Urgroßvater haben, wie er sie in seiner Kutsche abholte, mit seinem ansteckenden Sinn für Abenteuer und spitzbübischen Humor.

Auch lesen: Trauer um Prinz Philip: Ehemann der Queen ist gestorben

Seitenhieb gegen Harry und Meghan?

William erwähnt in seinem Statement mehrmals seine Frau Catherine und betont die Tatsache, wie gut das Verhältnis zwischen seinem Großvater und seiner Frau gewesen sei. Möglicherweise schießt William hier indirekt gegen Meghan und Harry, die sich von der royalen Familie abwendeten.

Der Herzog von Cambridge versichert in seinem rührenden Text weiter, dass er und seine Frau ihr Leben im Dienste der Krone fortführen wollen: "Catherine und ich werden weiterhin das tun, was er gewollt hätte, und wir werden die Queen in den kommenden Jahren unterstützen." Auch hier könnte man einen Wink Richtung Harry und Meghan erkennen, da beide alle royalen Pflichten abgelegt haben.

Auch interessant: Prinz Philip: Sein Leben in Bildern

Prinz Williams äußerst persönlichen Worte gehen direkt ins Herz und zeigen, dass so ein Schicksalsschlag für die royale Familie genauso schmerzhaft ist, wie für jeden anderen Menschen auch. Sein Posting beendet der 38-Jährige mit den liebevollen Worten: "Ich werde meinen Großvater vermissen, aber ich weiß, dass er gewollt hätte, dass wir mit der Arbeit weitermachen."

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Versöhnung der Brüder am Grab?

Prinz Harry ist bereits ohne Meghan nach London gereist, um an der Beerdigung seines Großvaters teilzunehmen. Prinz Philips Wunsch soll es gewesen sein, dass sich die beiden Brüder William und Harry wieder versöhnen. Fest steht, dass beide bei der Beisetzung ihres Großvaters hinter seinem Sarg laufen werden. Möglicherweise wird dies der erste Schritt zu einer Annäherung der Brüder sein.