Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Solidarisch: Royals applaudieren für Corona-Helfer

von Jutta Eliks Erstellt am 27. März 2020
Solidarisch: Royals applaudieren für Corona-Helfer© Getty Images

Am Donnerstagabend applaudierte ganz Großbritannien für Ärzte und Krankenpfleger, die während der Corona-Krise ihr Bestes geben, um das Virus zu bekämpfen. Auch die britischen Royals beteiligten sich an der Aktion.

Video von Esther Pistorius

Seitdem die Menschen gezwungen sind, zuhause zu bleiben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, hat sich an vielen Orten auf der Welt ein neuer Brauch entwickelt.

Die Menschen versammeln sich an ihren Fenstern oder Balkonen und applaudieren oder singen für das medizinische Personal, das sich momentan die Nächte um die Ohren schlägt, um das Coronavirus zu bekämpfen.

Applaus in ganz Großbritannien

In Großbritannien fand am Donnerstagabend eine landesweite Aktion statt. Jeder Bürger sollte sich um 20:00 Uhr die Zeit nehmen, um einmal für alle Corona-Helfer zu applaudieren. Das führte am Donnerstagabend zu rührenden Bildern und Videos.

Coronavirus: Queen Elisabeth II. verlässt Buckingham Palast

Auch die britischen Royals beteiligten sich an der solidarischen Aktion. Prinz William und Herzogin Kate posteten auf Instagram ein Video, das zeigt, wie ihre drei Kinder Charlotte, Louis und George applaudieren.

Auch Prinz Charles und seine Frau Camilla applaudierten für medizinisches Personal, ein Video davon war in der Instagram-Story von @clarencehouse zu sehen.

Prinz Charles ist mit dem Coronavirus infiziert, zeigt bisher aber nur milde Symptome. Camilla wurde ebenfalls auf das Virus getestet und hat sich nicht damit infiziert. Beide befinden sich zuhause in Quarantäne.

Coronavirus: Diese Promis wurden positiv getestet