Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Sarah Lombardi: Fieser Seitenhieb von Pietros neuer Freundin?

von Jessica Stolz Erstellt am 22. September 2020
Sarah Lombardi: Fieser Seitenhieb von Pietros neuer Freundin?© Getty Images

Pietro Lombardi ist wieder in einer Beziehung. Seine Ex-Frau Sarah Lombardi scheint sich sehr für den Sänger zu freuen und folgt seiner neuen Flamme Laura sogar auf Instagram. Sie ihr hingegen nicht.

Video von Esther Pistorius

Pietro Lombardi (28) schwebt mit seiner neuen Freundin Laura auf Wolke 7 und macht daraus nun auch auf Instagram kein Geheimnis mehr. Die beiden teilen auf ihren Kanälen jede Menge gemeinsame Aufnahmen und zeigen ihren Fans, wie glücklich sie sind. Auch Pietros Ex-Frau Sarah Lombardi (27) scheint sich sehr für den ehemaligen DSDS-Juror zu freuen.

Auch lesen: Endlich! Pietro Lombardi bestätigt neue Liebe

Laura folgt Sarah nicht auf Instagram - umgekehrt aber schon

Unter das erste gemeinsame Pärchen-Posting von Pietro und Influencerin Laura schreibt Sarah: "Alles Liebe euch beiden. Freu mich für dich." Sarah folgt Pietros neuer Flamme sogar auf Instagram. Klingt also nach einer perfekten Patchworkfamilie. Allerdings scheint Sarah da die Rechnung ohne ihre Nachfolgerin Laura gemacht zu haben.

Denn Laura hat Sarahs Instagram-Account bisher (noch) nicht abonniert. Kam es bisher einfach noch nicht dazu? Ist es ein Versehen? Oder ist Sarah Laura vielleicht ein Dorn im Auge? Vielleicht wird sich das ja ändern, sobald sich die beiden persönlich kennengelernt haben.

Lest auch: Pietro Lombardi: Shitstorm! Er verteidigt seine neue Freundin

"Würde mich interessieren, wer die Neue vom Papa meines Kindes ist"

Ein Fan kommentiert das Szenario: "Warum soll man auch der Ex folgen? Nur, weil sie 'berühmt' ist?" Ein anderer meint: "Ich würde ihr (Laura) auch folgen. Würde mich schon interessieren wer die Neue vom Papa meines Kindes ist. Schließlich ist sie jetzt auch ein Teil vom Leben des Kindes. Umgekehrt kann es der Neuen wohl egal sein was die Ex macht."

Wieder ein anderer User versteht nicht, warum dieses Thema überhaupt aufkommt: "Muss man denn jedem folgen? Aber gleich wieder Drama machen."