Home / Buzz / Aktuelles / 'Berlin - Tag & Nacht' Saskia rastet aus: Jetzt platzt ihr der Kragen

'Berlin - Tag & Nacht' Saskia rastet aus: Jetzt platzt ihr der Kragen

Video von Aischa Butt Veröffentlicht am 26. August 2019

Saskia Beecks hat seit ihrer Trennung von Nathalie Bleicher-Woth offenbar mit jeder Menge Hate zu kämpfen. Auf Instagram macht sie ihrem Ärger darüber Luft.

von Maike Schwinum

Seit sich Saskia Beecks von ihrer Ex Nathalie Bleicher-Woth getrennt hat, gibt es für ihre Fans kein anderes Gesprächsthema mehr. Doch leider ist das Feedback, das die 'Berlin - Tag & Nacht'-Darstellerin in den sozialen Medien erhält, nicht immer nur positiv. Im Gegenteil: Sie hat offenbar mit einer Menge Hate zu kämpfen.

Viele Fans glauben, dass Saskia Schuld an der Trennung ist und nehmen es ihr übel, dass sie sich mit der Ex-Bachelorette Jessica Paszka vergnügt, anstatt ihren Herzschmerz mit der Welt zu teilen.

Von den vielen negativen Kommentaren und Nachrichten, die sie abbekommt, hat Saskia nun aber endgültig genug. In ihrer Instagram-Story platzt der 31-Jährigen der Kragen und sie macht ihrem Ärger über die plötzlichen Hater gründlich Luft.

Saskia macht ihrem Ärger auf Instagram Luft

Bevor sie sich von Nathalie getrennt habe, sei alles Feedback positiv gewesen, erklärt Saskia. "Aber jetzt, wo ich von Nathalie getrennt bin, kriege ich Nachrichten, die sich gewaschen haben, wo ich mich frage, wo ist die Erziehung geblieben bei einigen Leuten?"

Egal, was sie seit dem Beziehungsaus poste, die Menschen würden es irgendwie so drehen, dass sie schlecht darstehe. "Ich versteh das nicht, Leute, was ist mit euch?", sagt Saskia in ihrer Story. "Wenn euch nicht gefällt, was ich poste, dann geht doch weg von meiner Seite. [...] Was bilden sich Leute ein Urteil von Situationen oder Dingen, von denen sie keine Ahnung haben?"

Im Video: Jessica Paszka und Saskia Beecks sprechen Klartext: Sind sie ein Paar?

Ein Statement zur Trennung?

Außerdem erklärt Saskia, dass es sie nerve, ständig gedrängt zu werden, ein Statement zu der Trennung abzugeben. Sie sagt: "Hört auf mich unter Druck zu setzen mit dem, dass ich irgendein Statement abgeben muss. Ich muss es nicht und ich mach das, was ich will."

Um wieder runterzukommen verbringt Saskia dann das Wochenende mit ihrer neuen BFF, Jessica Paszka. Die beiden scheinen sich wirklich gut zu verstehen und aktuell unzertrennlich zu sein. Da ist es doch eigentlich kein Wunder, dass die Liebesgerüchte um die beiden kein Ende nehmen, oder?

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel