Home / Buzz / Aktuelles / Schock-Beichte von Verona Pooth: Gibt sie Sex mit Donald Trump zu?

Schock-Beichte von Verona Pooth: Gibt sie Sex mit Donald Trump zu?

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 2. August 2019

Bei "Promi Shopping Queen" schockt Verona Pooth (51) mit einer intimen Beichte. Im Vorfeld der Misswahl "Miss American Dream", die sie im Jahr 1995 gewann, soll die Werbe-Ikone ein "Techtelmechtel" mit Donald Trump (73) gehabt haben.

von Ann-Kathrin Schöll

Mit dieser Beichte hätte wohl niemand gerechnet: In der Vox-Sendung "Promi Shopping Queen" vom 4. August, berichtet Verona Pooth, dass sie im Jahr 1995 mit dem jetztigen US-Präsidenten Donald Trump angebandelt haben soll. Der Immobilien-Mogul Trump war damals der Veranstalter der Miss-Wahl "Miss American Dream" zu der Schönheiten aus 100 Länder gegeneinander antraten.

Den Titel sicherte sich am Ende "Miss Germany" Verona Pooth, damals noch Verona Feldbusch. Bei "Promi Shopping Queen" stellt das ehemalige Model nun die Vermutung auf, dass sie vom jetzigen US-Präsidenten nur zur Siegerin gekürt wurde, weil sie eine kurze Affäre mit dem Immobilien-Tycoon hatte.

"Wir waren 100 internationale Schönheitsköniginnen. Und sein Großvater kommt aus Deutschland und er kam immer zu mir, weil ich Miss Germany war und weil er sich für das Land interessierte und so hatten wir dann ein kleines Techtelmechtel. Und anschließend wurde ich 'Miss American Dream'. Warum auch sonst, wenn man überlegt", so Verona Pooth gegenüber ihren Mitstreiterinnen Jasmin Wagner (39) und Eva Brenner (43) bei "Promi Shopping Queen".

Haben sie immer noch Kontakt?

Schon im vergangenen Febraur deutete Verona Pooth eine Liaison mit Donald Trump in der Talkshow von Markus Lanz an: ""Zehn Tage lang hatte ich die Freude mit Donald Trump im gleichen Hotel zu wohnen. Und nicht nur das, er hat mich zu seiner persönlichen 'Miss American Dream' gekürt"

In der "Faisal Kawusi Show" gab sie kurze Zeit später sogar an, noch heute die private Handynummer des amtierenden US-Präsidenten zu haben. Wie wohl Veronas Ehemann Franjo auf diese pikanten Enthüllungen reagiert?

Trump und die Schönheitsköniginnen

Trump selbst, der bekanntlich selten ein Blatt vor den Mund nimmt, hat sich bisher nicht zu den Behauptungen Verona Pooths geäußert. Und vermutlich wird er das auch nicht tun, denn was seine vergangen (und möglichen aktuellen) Affären angeht, hüllt sich der US-Präsident lieber ins Schweigen.

Im Video: Verona Pooth enthüllt schockierende Details über ihre Ehe mit Dieter Bohlen

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel