Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Schwiegertochter gesucht: Krasse Fake-Gerüchte erschüttern Fans!

von Justin Amaral Erstellt am 3. August 2020
Schwiegertochter gesucht: Krasse Fake-Gerüchte erschüttern Fans!© TVNOW

Vor ihrer Teilnahme bei "Schwiegertochter gesucht" war Medizinstudentin Sarah schon oft ihm TV zu sehen. Ging es ihr bei der Kuppel-Show wirklich um die Liebe oder doch nur um ihre Bekanntheit?

Video von Esther Pistorius

Mit rund 3 Millionen Zuschauern gehört "Schwiegertochter gesucht" zu den erfolgreichsten deutschen TV-Formaten. Seit den Fake-Vorwürfen rund um den von Jan Böhmermann eingeschleusten Kandidaten, steht die Kuppel-Show aber auch immer wieder in der Kritik.

Mit einem neuen Sendungskonzept versucht RTL jetzt, frischen Wind in die Sendung mit Moderatorin Vera Int-Veen zu bekommen. Doch plötzlich ranken sich erneut Fake-Gerüchte um das RTL-Format.

Ist Kandidatin Sarah etwa eine Schauspielerin?

Eigentlich wollte "Schwiegertochter gesucht"-Kandidatin Sarah das Herz von Koch Meik erobern. Doch dann brach sie ihre Teilnahme plötzlich ab und reiste freiwillig wieder nach Hause.

Einige unterstellen der Düsseldorferin jetzt, sie hätte bei der RTL-Show nie ernste Absichten gehabt. Grund dafür: Sarah ist keine Unbekannte in der TV-Welt.

Lest auch: Bauer sucht Frau: So hoch ist die Gage der Bauern

Wenige Monate vor der Ausstrahlung von "Schwiegertochter gesucht" war die Medizinstudentin bereits bei "Shopping Queen" zu sehen. In der Sendung bezeichnete sie sich selbst als Jet-Set-Girl. Egal ob Moskau, Stuttgart, London oder Düsseldorf – die Luxus-Lady hat keinen festen Wohsitz.

Ob sie sich mit dem in Ungarn lebenden Meik überhaupt eine Zukunft vorstellen konnte, bleibt also fraglich.

2018 nahm sie außerdem an der Casting-Show "Sylvies Dessous Models" teil. Hier wollte sie die Markenbotschafterin für Sylvie Meis‘ eigene Dessous-Kollektion werden. Am Ende reichte es nur für den achten Platz.

Im Interview mit RTL verriet sie damals, wie ihr Traummann auszusehen hat: "Er muss mit mir Britney singen können, er muss mit mir spontan irgendwo hinfliegen, er muss verrückt sein". Ob Muttersöhnchen Meik wohl jemals in Sarahs Beuteschema gepasst hat?

Auf Instagram hagelt es derbe Kritik

Auch auf dem Instagram-Account von "Schwiegertochter gesucht" muss Sarah jede Menge Kritik einstecken. Ein User wirft ihr vor: "Wolltest doch sowieso nur ins TV. War doch ein Witz deine Teilnahme". Ein anderer ist sich sicher: "Die wollte doch nur ins Fernsehen".

Was denkt ihr? War Sarah wirklich auf der Suche nach der großen Liebe? Oder wollte sie einfach mal wieder ins Fernsehen?