Home / Buzz / Aktuelles / Schwiegertochter gesucht: Neue Staffel drastisch verändert

Buzz

Schwiegertochter gesucht: Neue Staffel drastisch verändert

von Jessica Stolz Erstellt am 1. Juli 2020
© TVNOW / Thomas Pritschet

Das Format "Schwiegertochter gesucht" mit Vera Int-Veen wird künftig nicht mehr so sein, wie wir es kennen. Hier erfahrt ihr, welche massiven Änderungen sich der Sender überlegt hat.

Video von Esther Pistorius

Bald gibt es endlich wieder eine neue Staffel von "Schwiegertochter gesucht". Zuletzt stand das beliebte RTL-Kuppelformat immer wieder in der Kritik. So schleuste der Satiriker Jan Böhmermann zum Beispiel einen Fake-Kandidaten in die Sendung ein und deckte fragwürdige Praktiken bei der Produktion auf.

Weil das Format mit Moderatorin Vera Int-Veen jedoch rund 3 Millionen Zuschauer hat, verbannte der Sender dieses nicht aus dem Programm. Jedoch soll ein neues Sendungskonzept her.

Lest auch: Bauer sucht Frau: So hoch ist die Gage der Bauern

Neues Sendungskonzept + neue Sendezeit

Der Plan: Das Format soll frischer und authentischer werden und die Partnersuche soll künftig ernst genommen werden. Alliterationen werden aus der Show gestrichen, außerdem sollen die Eltern der Kandidaten präsenter werden.

Und auch die Sendezeit ändert sich. Bisher wurde "Schwiegertochter gesucht" am Sonntagvorabend ausgestrahlt. Ab dem 14. Juli wird es jeweils dienstagabends zur Primetime über die Bildschirme flimmern. Wir sind sehr gespannt!