Home / Buzz / Aktuelles / Experten warnen: Gelnägel und Shellac können Hautkrebs hervorrufen

© Getty Images
Buzz

Experten warnen: Gelnägel und Shellac können Hautkrebs hervorrufen

von Christina Cascino Veröffentlicht am 3. Mai 2019

Schon länger warnen Experten vor den gesundheitlichen Schäden, die durch Gelnägeln oder Shellac auftreten können. Neue Studien belegen nun, dass die UV-Lampen im Verdacht stehen, Hautkrebs zu verursachen.

Manikürte Nägel gehören für viele Frauen fest zur Beauty-Routine dazu. Doch was die meisten nicht wissen: Kunstnägel können Hautkrebs verursachen! Schon 2017 warnten Forscher des "Medical College Georgia" und des "Georgia Regents Health System" vor den Folgen von Shellac und Gelnägeln. Eine neue Studie bestätigt nun, dass Kunstnägel deutlich gefährlicher seien als bisher bekannt.

UV-Lampen können zu Hautkrebs führen

Grund seien die UV-Lampen, genauer gesagt die ultravioletten Strahlen, die bei der Maniküre zum Einsatz kommen, um das Gel oder den Lack auf den Nägeln festzumachen. Die Ergebnisse wurden jetzt im Fachblatt "Journal of the American Medical Association of Dermatology" (JAMA) veröffentlicht. Verschiedene Fallbeispiele belegen die Erkenntnisse der Mediziner.

Auch Dr. Timm Golüke warnt in einem Interview mit "Stylebook": "Gerade bei Frauen, die stets Gelnägel tragen, kann ein etwaiger Tumor schlimmstenfalls über Jahre hinweg unentdeckt bleiben." Schließlich würde sich ein Tumor unter der permanenten Lackschick verstecken, erklärt der Dermatologe.

Hinzu kommt, dass bei Shellac- und Gelnägeln die Gefahr von Nagelbettentzündungen und Pilz bestehe: "Die Nagelhaut kann nicht sauber gehalten werden und die ‚Gel-Haube‘ stellt eine ideale Brutstelle für Keime da."

18-Jährige erkrankt wegen Gelnägeln an Hautkrebs

Bereits 2009 zeigten Studien, dass das UV-Licht der Lampen schädlich für die Gesundheit sein kann. In den Händen zweier Frauen aus den USA, die regelmäßig Kunstnägel hatten, entwickelten sich abnormale Hautzellen.

Ein weiterer Fall ist der von der US-Missenkandidatin Karolina Jasko. Bei ihr wurde bereits im Alter von 18 Jahren Krebs an einem Fingernagel festgestellt. Die Ärzte gehen davon aus, dass der Krebs durch das Licht bei der Maniküre ausgelöst wurde.

von Christina Cascino

Das könnte dir auch gefallen