Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Sommerhaus der Stars: Ist Annemaries Entschuldigung bei Eva FAKE?

von Jessica Stolz Erstellt am 5. Oktober 2020
Sommerhaus der Stars: Ist Annemaries Entschuldigung bei Eva FAKE?© TVNOW

In der letzten Folge entschuldigt sich Annemarie Eilfeld bei Eva für ihr Verhalten. Scheinbar war diese Entschuldigung leider nicht aufrichtig und nur Teil eines fiesen Plans.

Video von Aischa Butt

Es scheint, als würde seit dem Auszug des Bachelor-Paars Andrej Mangold und Jennifer Lange endlich etwas Ruhe im "Sommerhaus der Stars" einkehren. Zumindest haben die Kandidaten ihre Strategie geändert und wollen sich mit Erzfeindin Eva Benetatou gut stellen.

In der letzten Folge ging Annemarie Eilfeld sogar auf Eva zu und entschuldigte sich bei ihr. Doch ist diese Entschuldigung wirklich aufrichtig gemeint?

Lest auch: Sommerhaus der Stars: Dieser Promi-Auszug schockt in Folge 7

Annemarie entschuldigt sich bei Eva

Annemarie stellt klar, dass Beleidgungen eigentlich gar nicht ihre Art sind: "Eva, ich wollte übrigens nochmal [Entschuldigung] sagen, weil mir das übelst wichtig ist, weil ich mich dafür so geschämt habe. Das meine ich echt ernst. Das tut mir leid, dass ich zu dir Miststück gesagt habe."

Die Ex-Bachelor-Kandidatin nimmt die Entschuldigug an und zeigt sich ebenfalls einsichtig: "Von meiner Seite tut's mir auch leid, wenn ich dich angegriffen und verletzt habe!"

Lesetipp: Drama im 'Sommerhaus der Stars': Der Krankenwagen muss anrücken

Lisha deutet an: Entschuldigung war nicht aufrichtig

Youtuberin Lisha bekommt das Gespräch mit und sagt den beiden, wie schön sie es findet, dass sie sich gegenseitig entschuldigt haben.

Doch im Einzelinterview deutet Lisha an, dass hinter all dem nur eine Strategie steckt. "Die checken gar nicht, was abgeht. Dass wir auf Frieden machen!" Oha! Was denkt ihr, war die Entschuldigung von Annemarie dennoch aufrichtig oder nur Kalkül?