Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Sophia Thiel: DAS sind die traurigen Gründe für ihre Auszeit

von Esther Wolf Erstellt am 15. Februar 2021
Sophia Thiel: DAS sind die traurigen Gründe für ihre Auszeit© Getty Images

Fitness-Influencerin Sophia Thiel ist zurück. In einem emotionalen YouTube-Video erklärt die 25-Jährige, warum sie sich so lange zurückziehen musste.

Video von Esther Pistorius

Sophia Thiel ist nach 21 Monaten Auszeit endlich zurück. Auf Instagram postete die Fitness-Influencerin ihr erstes Foto nach der Pause für ihre mehr als 1 Millionen Follower. Lange war es still um die schöne Blondine. Jetzt spricht Sophia auf YouTube erstmals über die Gründe ihrer langen Auszeit.

Mehr lesen: Sophia Thiel: Erstes Lebenszeichen nach fast 2 Jahren

In ihrem Video "Die WAHRHEIT hinter meiner Auszeit" erzählt Sophia verblüffend ehrlich und ungeschönt über die letzten 21 Monate. Geplant war die Auszeit nämlich keinesfalls. Ganz im Gegenteil: Sophia befand sich Anfang 2019 gerade in den Vorbereitungen zur FIBO und hatte elf Projekte gleichzeitig laufen, als plötzlich alles über ihr zusammenbrach: "Ich konnte ziemlich schlecht Nein sagen. Ich dachte, mit einer guten Tagesplanung und genug Disziplin und Willensstärke kriege ich das eh alles hin."

Die lange Auszeit musste sein

Doch ihr Körper und ihre Psyche rebellierten. Für die 25-Jährige folgte die dunkelste Zeit in ihrem bisherigen Leben. Sie habe ein Gefühl gehabt "als wenn man plötzlich in ein schwarzes Loch ohne Boden fällt". Sophia verlor die Kontrolle über alles und wusste, dass sie erstmal Abstand von allem gewinnen musste. Sie meldete sich bei allen Social Media-Kanälen ab und flog nach Los Angeles, um den Kopf frei zu bekommen.

So ging es für Sophia weiter

Doch der Abstand in L.A. und die traumhafte Umgebung brachten nicht den gewünschten Erfolg. Sophia ging es schlechter denn je. Im Video beschreibt die Blondine erstaunlich ehrlich, wie hart sie mit ihren Trainingsplänen und Diäten immer gegen sich selbst gearbeitet hatte. Sie war immer der Überzeugung, dass nur Kontrolle und Disziplin ihr Lebensglück bringen könnten.

Auch lesen: Sophia Thiel: So viel verdient sie trotz Auszeit

Eine fatale Fehleinschäzung, wie der Fitnessstar wiederholt mit harten Rückschlägen zu spüren bekam. Immer wieder dachte Sophia daran, wann sie endlich zurück zu ihrem Job und ihren Fans kehren könne. Die Influencerin versuchte zurück in Deutschland durch alte Trainingspläne und Essgewohnheiten wieder Struktur in ihren Alltag zu bekommen. Bereits Anfang 2020 nahm Sophia ein Video auf, mit dem sie ihr Comeback auf Social Media feiern wollte.

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Sophia musste Selbstliebe finden

Doch sie selbst war mit ihrer Form nicht zufrieden und verschob ihr Comeback. Im Anschluss brachte die weltweite Corona-Pandemie auch ungeahnte Folgen für Sophias Psyche mit. Ihre Fitnessstudiobesuche waren nicht mehr möglich und wieder musste die Fitnessqueen sich die Fragen stellen, was sie wirklich glücklich mache.

Erst mit der Hilfe von ihren geliebten Menschen und einer ganz besonderen Person, die neu in Sophias Leben trat, schaffte es die beliebte Influencerin raus aus ihrer großen Lebenskrise. Sophia lernte zum ersten Mal sich selbst zu lieben und gut zu sich zu sein und nicht gegen ihren Körper zu arbeiten. Mehr zu der unbekannten Person und ihrer persönlichen Heilung möchte Sophia in den nächsten Wochen verraten.