Home / Buzz / Aktuelles

Sophia Thomalla spricht über Familienplanung mit Alexander Zverev

von Maike Schwinum Erstellt am 17.11.21 um 09:35

Wie sehen die Zukunftspläne von Sophia Thomalla und Alexander Zverev aus? Offenbar ist Nachwuchs bei dem frisch verliebten Paar durchaus ein Thema!

Obwohl sich Sophia Thomalla (32) über ihr Privatleben eher bedeckt hält, macht sie ihre Beziehung zu Tennis-Star Alexander Zverev (24) öffentlich. Im Oktober erklärt die erfolgreiche Moderatorin auf Instagram, dass sie wieder frisch verliebt sei.

Bei den ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritten der beiden ist dann auch nicht zu übersehen, wie verliebt das Paar wirklich ist. Und wie ernst es Sophia mit ihrer aktuellen Liebe meint, verrät sie nun in der MDR-Talkshow "Riverboat".

"Jetzt passt es noch nicht so richtig."

In der Talkshow spricht die Moderatorin sogar ganz offen über ihre Zukunfts- und Familienplanung. Wie steht es denn um Sophias Kinderwunsch mit Alexander? Wünschen sich die beiden gemeinsamen Nachwuchs?

Auch lesenswert: Sophia Thomalla wird Teil der "Das Supertalent"-Jury

"Jetzt bin ich an einem Punkt in meinem Leben, wo ich denke, jetzt passt es noch nicht so richtig", erklärt Sophia. "Ich hab viel zu tun, das Jahr ist dicht und ich mache meinen Job wahnsinnig gerne. Und ich würde auch noch gerne Zeit mit meinen Freunden intensiv verbringen, möchte noch schön viel reisen."

Im Video: Sophias erstes Pärchenfoto mit ihrem neuen Freund

Video von Jessica Jung

Auch interessant: Sophia Thomalla kritisiert Corona-Maßnahmen

Ganz abgeneigt ist Sophia der Idee von Kindern mit ihrem Freund aber nicht: "Vielleicht ist es in zwei, drei Jahren anders und dann wünsche ich mir auch eine eigene Familie, aber Stand jetzt bin ich sehr zufrieden, wie es ist."

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Vorerst möchte sich die 32-Jährige also auf ihre Karriere konzentrieren. Doch offenbar kann sie sich gemeinsamen Nachwuchs mit Tennis-Superstar Alexander durchaus vorstellen. Wir freuen uns für die beiden!