Home / Buzz / Aktuelles / Thomas Gottschalk verrät seine Rente: Nur 915 Euro!

Buzz

Thomas Gottschalk verrät seine Rente: Nur 915 Euro!

von Jutta Eliks Erstellt am 15. Mai 2020
© Getty Images

In einem Interview mit dem Handelsblatt legt Showmaster Thomas Gottschalk seine Finanzen offen. Seine Rente fällt dabei überraschend niedrig aus.

Von einem so großen Showmaster wie Thomas Gottschalk (69 würde man eigentlich erwarten, dass es ihm finanziell gut geht. In gewisser Hinsicht mag das auch so sein, auch wenn wir natürlich nicht den genauen Kontostand des Moderators kennen.

Doch wie Gottschalk nun in einem Interview mit dem "Handelsblatt" verrät, fällt seine gesetzliche Rente niedriger aus, als man denken würde. "915 Euro und 79 Cent. Das verdanke ich meiner Festanstellung beim Bayerischen Rundfunk in den 80er-Jahren", erklärt Gottschalk.

Lest auch: Heidi Klum stocksauer? So rechnete sie mit Thomas Gottschalk ab

Video von Esther Pistorius

Immobilienkäufe haben sich nicht gelohnt

Knapp 900 Euro Rente - monatlich ist das auch für jeden Normalsterblichen nicht besonders viel Geld. Aber Gottschalk setzt sich auch noch nicht zur Ruhe und ist in verschiedenen Fernsehproduktionen zu sehen.

Auch interessant: Geld anlegen: Das ist die beste Spar-Strategie

Viele dürften sich auch noch an Gottschalks Werbespots für Haribo erinnern, die dem Entdecker von Heidi Klum gutes Geld einbrachten. Wie Gottschalk gegenüber dem "Handelsblatt" verrät, investierte er das Geld in Immobilien, wovon heute aber nicht mehr viel übrig ist.

„Ein Schloss am Rhein, das mir nicht mehr gehört, und eine Mühle in Malibu, die bis auf die Grundmauern verbrannt ist. Als Investor war ich super!“, spöttelt Gottschalk über sich selbst. Hoffentlich wird er das Geld, dass er jetzt verdient, besser anlegen können!