Home / Buzz / Aktuelles / Traurige Beichte: Jetzt zeigt Evelyn, wie es ihr WIRKLICH geht

© Getty Images
Buzz

Traurige Beichte: Jetzt zeigt Evelyn, wie es ihr WIRKLICH geht

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 24. Mai 2019

Ungeschminkt und verletzlich - so kennt man Evelyn Burdecki normalerweise nicht. Die Kultblondine ist bekannt für ihr sonniges Gemüt, ihre witzigen Sprüche und ihr stets perfektes Make-up. Bei Let's Dance zeigt sie jetzt eine ganz andere Seite von sich.

Die Let's Dance Zuschauer wurden am Freitagabend zeugen einer Verwandlung: Kandidatin Evelyn Burdecki (30) zeigt sich plötzlich ganz verletzlich. Hintergrund ist die "Magic Moment"-Folge der Tanzshow, in der die Promis ihre stärksten Emotionen vertanzen sollen.

Anders als erwartet, entschied sich die Dschungelkönigin nicht für ein fröhliches Tanzthema, sondern für Gefühle, die man der quirrligen Blondine bisher nicht ansah: Ablehnung, Wut, Trauer und Verletzlichkeit. Im Vorspann zum Live-Tanz verriet Evelyn, dass sie in ihrem Leben oft enttäuscht wurde. Die große Liebe habe sie noch nicht gefunden. Sie lächelt tapfer, doch die Traurigkeit ist spürbar.

Xavier Naidoo begleitete Evelyn in schweren Zeiten

Kein Wunder also, dass sich Evelyn für ihren "Magic Moment" einen emotionalen Song aussuchte: "Wo willst du hin" von Xavier Naidoo. Mit dem Sänger verbindet Evelyn eine ganze besondere Beziehung. Seine Musik sei immer da gewesen, wenn sie schwere Zeiten durchlebte. "Xavier Naidoo war mein Psychologe", sagt Evelyn im Einspieler.

Genauso gefühlvoll wie der Song war dann auch der Freestyle, den Evelyn mit ihrem Tanzpartner Evgeny zeigte. Die vielen Contemporary-Elemente unterstrichen die Verletzlichkeit und Wut, die die von der Liebe enttäuschte Evelyn ausdrücken wollte. Und das gelang ihr: Der Auftritt erntete Standing Ovations. Und auch das Jury-Urteil fiel dieses Mal gnädig aus. Die ansonsten immer witzige Evelyn vertanzte ihre wahren Gefühle und das berührte das Publikum.

Nach dem emotionalen Moment sagt Evelyn auf die Frage, woran sie beim Tanzen gedacht habe: "An Evgeny natürlich. Mit dem hab' ich ja getanzt. Nein. Ich hab' mir vorgestellt, was mit meinem Leben passiert ist. Ich wollte alles loslassen und mit Evgeny vertanzen, was in mir los ist."

Evelyn und Evgeny: Mehr als nur ein Tanzpaar?

Ob ihre starken Emotionen auch mit ihrem Tanzpartner zusammenhängen? Für die Zuschauer von Let's Dance wären Evelyn und Evgeny ein echtes Traumpaar. Doch während sie auf Instagram gerne Witze und Anspielungen über ihre "Beziehung" macht, wirkt er dagegen eher abweisend. Droht Evelyn etwa die nächste Liebesenttäuschung? Im Video: Was läuft da zwischen Evelyn und Tanzpartner Evgeny?

von Ann-Kathrin Schöll

Das könnte dir auch gefallen