Home / Buzz / Aktuelles / Wegen Corona: Wendler und Laura dürfen nicht in die USA

Buzz

Wegen Corona: Wendler und Laura dürfen nicht in die USA

von Jessica Stolz Veröffentlicht am 13. März 2020
© Getty Images

Das Coronavirus schränkt auch die Promis ein. So dürfen Michael Wendler und seine Laura zurzeit nicht zusammen in die USA zurückreisen.

Video von esther.pistorius

Das Coronavirus greift in Europa immer weiter um sich. Damit sich die neuartige Krankheit nicht noch weiter ausbreitet, hat die USA einen Einreisestopp für Europäer verhängt.

Auch Schlagerstar Michael Wendler (47) ist davon betroffen. Er und seine 28 Jahre jüngere Freundin Laura leben in Florida.

Michael Wendler & Laura sitzen in Deutschland fest

Aktuell sind die beiden aber in Deutschland, da Laura bei "Let's Dance" mitmacht. Weil Michael Wendler die Greencard besitzt, könnte er jederzeit in sein Zuhause in die USA zrückfliegen.

Das gilt aber nicht für seine Herzensdame Laura. Und deshalb sitzen die beiden zurzeit in Deutschland fest.

Wendler sorgt sich um seine Tochter

Im Interview mit RTL erzählt der "Egal"-Interpret, dass er sich vor allem um seine Tochter sorge. Die ist während seiner Abwesenheit nämlich alleine in Florida.

"Ich bin voller Sorge, ich möchte natürlich auch meine Tochter nicht allzu lange in Amerika alleine lassen. Ich verstehe auch die Entscheidung. Das ist ja jetzt wichtig, dass wir auch in Deutschland reagieren, dieses Virus einzudämmen und das mit allen Maßnahmen, die man ergreifen kann", erklärt Michael Wendler dem Fernsehsender.

Noch mehr News:

Michael Wendler: Jetzt platzt Tochter Adeline der Kragen

Michael Wendler: Gemeinsamer Song mit Freundin Laura

Wendler und Laura: Sie haben ein neues Haus gekauft

von Jessica Stolz