Home / Buzz / Aktuelles / Michael Wendler: Karriere-Aus wegen Pocher?

Buzz

Michael Wendler: Karriere-Aus wegen Pocher?

von Jutta Eliks Erstellt am 7. April 2020
© Getty Images

Oliver Pochers Parodien von Michael Wendler und Laura Müller sorgten für viele Lacher. Doch wie der Wendler jetzt offenbart, hatten sie auch (fast) ernste Konsequenzen.

Video von Esther Pistorius

Es fing alles mit einem Auto an, das Laura Müller (19) ihrem Freund, dem Schlagersänger Michael Wendler (47), schenkte. Die Aktion filmte sie mit ihrem Handy und postete das Video auf Instagram.

Comedian Oliver Pocher parodierte das Video anschließend zusammen mit seiner Frau Amira und startete damit einen Trend. Viele weitere Parodie-Videos folgten.

Den Höhepunkt erreichte das Ganze, als Oliver Pocher und Michael Wendler in einer Live-Show bei verschiedenen Spielen gegeneinander antraten. Am Ende holte Oliver Pocher den Sieg.

Wendler: "Das war schon hart."

Nun konzentriert sich Oliver Pocher darauf, andere Promis zu parodieren. Das Wendler-Kapitel scheint vorerst abgeschlossen.

Michael Wendler offenbarte nun gegenüber RTL, dass ihm diese Zeit schwer zu schaffen machte.

"Ja, das war schon eine sehr, sehr schlimme Zeit Anfang des Jahres, als Oliver Pocher auf Laura und auf meiner Person rumhackte", so der Schlagersänger. "Ich habe schon echt überlegt, ob ich diesmal wirklich mich zurückziehe und meine Konzerte alle absage und überhaupt nicht nach Deutschland fliege. Das war schon hart."

Erfolg trotz Corona-Zwangspause

Am Ende sagte der Wendler nicht wegen Oliver Pocher, sondern wegen der Corona-Krise seine Konzerte ab. Doch seine Karriere ist noch lange nicht vorbei.

Durch Pochers Parodien hat der Wendler-Song "Egal" einen neuen Kult-Status erreicht und sorgt dafür, dass der Wendler auch weiterhin im Gespräch bleibt.

Außerdem haben die Sender RTL und VOX bereits angekündigt, eine mögliche Hochzeit von Laura und dem Wendler exklusiv mit TV-Kameras zu begleiten, auch wenn es einen offiziellen Heiratsantrag noch nicht gegeben hat.