Home / Buzz / Aktuelles

WhatsApp wird eingestellt? Diese Handy-Modelle sind betroffen

von Linda Hohlstein Erstellt am 8. September 2021

Der Messenger-Dienst WhatsApp soll ab dem 1. November nicht mehr für alle Geräte verfügbar sein. In Zukunft soll der Support für bestimmte Modelle eingestellt werden.

Den Messenger-Dienst WhatsApp benutzen die meisten von uns wohl täglich, denn Kontakte zu halten und Freundschaften zu pflegen. Für viele Handynutzer hat die App SMS und andere Chat-Dienste gänzlich ersetzt.

Auch interessant: Diese drei WhatsApp-Neuerungen erwarten euch bald

Doch das könnte sich ab dem 1. November für einige ändern, denn ab November soll WhatsApp nur noch für bestimmte Betriebssystem funktionieren. Das berichtet das US-Magazin "Entrepreneur". Für ältere Smartphones wird es somit keine Updates, Bugfixes oder Funktionserweiterungen mehr geben.

Im Video zu sehen: Was ihr über die WhatsApp-Änderungen wissen müsst

Video von Esther Pistorius

Diese Smartphones sind betroffen

Voraussetzung für den weiteren WhatsApp-Support ab November ist, dass Geräte mindestens eine der folgenden Softwares besitzen: Android 4.1, iOS 10 oder KaiOS 2.5.1. Andernfalls müsste das Smartphone oder der Messenger gewechselt werden.

Auch lesen: WhatsApp-Änderung: Was bedeuten die neuen Nutzungsbedingungen?

Der Support endet laut "Entrepreneur" für die folgenden Smartphones, bei denen es sich um ältere Modelle handelt:

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

  • iPhone SE sowie das iPhone 6S Plus von Apple
  • Galaxy S3 mini, Galaxy Xcover 2, Galaxy Core und Galaxy Ace 2 von Samsung
  • Xperia Miro, Sony Xperia Neo L und Xperia Arc S von Sony
  • Lucid 2, Optimus F7, Optimus F5, Optimus L3 II Dual sowie Optimus L5 von LG
  • Ascend G740, Ascend D Quad XL, Ascend D1 Quad XL und Ascend D2 von Huawei
  • One Touch Evo 7 von Alcatel