Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Nach Foodtruck-Brand: Willi Herrens (†45) Team äußert sich

von Jessica Stolz Erstellt am 5. Mai 2021

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die "Rievkoochebud" von Willi Herren ausgebrannt ist. Bisher ist die Brandursache unklar. Nun melden sich die Geschäftspartner von Willi zu Wort.

Die schockierenden Nachrichten um Willi Herren nehmen kein Ende. Am 20. April wurde bekannt, dass der TV-Star gestorben ist. Nur wenige Tage nach seinem Tod wurde bei dem Sänger eingebrochen.

Wieder ein paar Tage später brannte dann sein erst kürzlich eröffneter Foodtruck aus. Die Brandursache konnte bisher nicht geklärt werden.

Auch lesen: Kurz nach seinem Tod: Bei Willi Herren (†45) wurde eingebrochen

Willis Team möchte Rievkoochebud "zurück ins Leben" holen

Nach dem Feuer melden sich nun Willis Geschäftspartner auf dem offiziellen Instagram-Account des Foodtrucks zu Wort.

"Es fällt uns wirklich sehr schwer, diesen Feed zu veröffentlichen und uns ist bewusst, dass Ihr gerne schon eher was von uns gehört hättet, aber den Schock der vergangenen Vorfälle mussten auch wir erstmal verarbeiten. Wir werden jedoch nichts kommentieren oder Aussagen, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt", heißt es unter dem Bild.

Weiter schreibt Willis Team: "Nichtsdestotrotz werden wir euch zeigen, wie wichtig uns dieser Truck und Willis Vermächtnis waren und werden noch diese Woche mit einer Idee versuchen die Rievkoochebud zurück ins Leben zu holen!"

Auch lesen: Trauer um Willi Herren (†45): So geht es seiner Ehefrau Jasmin

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Willis Geschäftspartner bitten außerdem darum, von Spekulationen rund um den Brand abzusehen.Unter dem Bild häufen sich jede Menge Kommentare, die dem Team Mut zusprechen.

"Klasse Aktion, bitte macht weiter, Willi hätte es bestimmt so gewollt", heißt es in einem Kommentar. Ein anderer lautet: "Das tut mir alles so leid. Ganz viel Kraft wünsche ich euch. Ganz viel Glück mit eurer Idee. Stehen hinter euch."