Willkommen, Baby! Spannende Fragen rund ums Neugeborene
  
Käseschmiere

Käseschmiere


Frisch auf der Welt erinnern Neugeborene noch nicht wirklich an die wohlduftenden, süßen Geschöpfe, die uns aus dem Krankenhausbettchen entgegenschauen. Direkt aus dem Mutterleib sind sie mit einer dünnen weißen Schicht überzogen, der sogenannten Käseschmiere. Die ist eine Art Schutzfilm, der dafür sorgt, dass das Fruchtwasser, in dem das Baby liegt, die Haut nicht aufweicht.

Die Käseschmiere ist also nichts Schlimmes - sogar im Gegenteil. Sie schützt Babys Haut vor Keimen und sollte deswegen ruhig ein bisschen auf der Haut bleiben.


Video: Super als Beikost: Babybrei aus Kartoffeln, Möhren und Hähnchen

  • Super als Beikost: Babybrei aus Kartoffeln, Möhren und Hähnchen
  • 5 Tipps für Mamas, die ihr eigenes Business starten wollen
  • 10 emotionale Momente, die jede Mama nachfühlen kann

Veröffentlicht von
am 27/04/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de