Home / Fashion & Beauty / Videos

5 geniale Pareo-Bindetechniken für den Sommer

So sehr wir es auch lieben, im Bikini oder Badeanzug den Strand entlang zu flanieren, möchte man sich manchmal doch ein wenig bedecken. Im Café sitzt es sich schließlich bequemer, wenn die Haut nicht am Stuhl kleben bleibt, oder? Am besten gelingt das mit einem großen Tuch, auch Pareo genannt. Aber wie soll man das Tuch denn nun binden? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Pareos für Damen zu knoten. Idealerweise hat euer Tuch eine rechteckige Form. 

In der Video-Anleitung zeigen wir dir 5 verschiedene Arten, einen Pareo zu binden:

1. Langer Rock: Leg das Tuch um deine Hüfte. Greife das Tuch an den Enden und knote es seitlich zu. Schon trägst du einen Rock mit Beinausschnitt.

2. Kurzer Rock: Falte das Tuch in der Länge einmal. Lege es dann um deine Hüften, wickel es um dich wie bei einem Wickelrock und verknote die Enden.

3. Bustier-Kleid mit Armreif: Leg dir das Tuch von hinten auf Brusthöhe um. Ziehe die Enden durch einen Armreifen hindruch und knote sie im Rücken zusammen. Zupfe die Brustpartie zurecht. Dadurch sieht es aus, als hättest du ein Bustier-Kleid an.

4. Neckholder-Kleid: Leg das Pareo-Tuch von hinten um deinen Körper und kreuze vorne die Enden. Zwirble diese und knote sie im Nacken zusammen.

5. Rückenfreies Top: Falte das Tuch einmal quer in der Mitte. Halte das Tuch nun mit der geschlossenen Seite nach oben vor deinen Körper. Fasse die Ecken im Nacken zu einem Knoten zusammen. Greif die unteren Ecken und binde die Enden am Rücken zusammen, auf Hüft-oder Taillenhöhe, wie es für dich angenehmer ist.

Hier findest du weitere Fashion-Hacks:
Off-Shoulder-Tops: So bleibt das Top da, wo es sein soll!
Die 8 besten Styling-Tricks für alle, die flache Schuhe lieben!