Home / Fashion & Beauty / Videos / Styling-Guide: Welche Stiefel passen zu welcher Hose?

© iStock
Fashion & Beauty

Styling-Guide: Welche Stiefel passen zu welcher Hose?

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 25. November 2018
A-
A+

Einen Vorteil haben die kalten Wintertage ja: Wir können unsere geliebten Stiefel tragen. Doch nicht immer sieht das Styling am Ende auch gut aus. Denn: Stiefelform und Hose müssen zusammen passen. Wir zeigen dir, welche Boots sich mit Skinny Jeans, Schlaghose & Co. am besten vertragen.

Ankle Boots, Sockboots, Overknees, derbe Cowboy Boots - Stiefel gibt es in dieser Saison en masse. Besonders gerne stylen wir unsere neuen Stiefel an kalten Wintertagen ganz lässig zu unserer Lieblings-Jeans. Doch nicht jedes Stiefel-Modell passt auch zu jedem Hosen-Modell. Während Overknees zum Beispiel am aufregendsten mit eng anliegenden Skinny Jeans aussehen, sind Cowboy Boots und Mom Jeans das diesjährige Traumpaar. Wir zeigen dir, welche Hose zu deinen Stiefeln am besten passt:

Welche Hose passt zu Overknees?

Auch wenn wir derzeit eigentlich viel lieber bequeme Mom Jeans tragen - zum Overknees-Styling eignen sich die Hosen mit dem gerade geschnittenem Bein leider nicht. Dafür aber umso mehr schmale Skinny Jeans. Die eng anliegenden Jeans sorgen dafür, dass kein überflüssiger Stoff unter den Stiefeln hervorquillt. Modeprofis tragen jetzt am liebsten Overknees in Rot - die sind nämlich derzeit super angesagt. Absolut alltagstauglich wird's mit flachen Wildleder-Overkness, Skinny Jeans, Oversize-Grobstrickpullover und Wollmantel.

Übrigens: Wählt Jeans und Stiefel in einem ähnlichen Farbton. So entsteht kein "Bruch" zwischen Hose und Schuh - Hallo Endlos-Beine!

> Schwarze Wildleder-Overknees bei Amazon shoppen

> Angesagte Overknees in Rot bei Amazon shoppen

> Glattleder-Overknees mit Absatz bei Amazon shoppen

Mit welcher Hose kombiniere ich Schnür-Boots am besten?

Skinny Jeans lassen sich außerdem super mit angesagten Schnürboots kombinieren. Wie gut, dass die Schuhe mit der derben Sohle und der lässigen Schnürung diesen Winter das große Ding sind. Besonders lässig sehen klobige Schnürboots übrigens in Kombination zu eng anliegenden Destroyed Jeans aus. Modemädchen stylen dazu ein cooles Statement Shirt und eine Fake Fur Jacke. Aber Schnürboots können auch anders: Wer es eleganter mag, greift zur dunklen Skinny Jeans, zum schmalen Rolli und Oversize-Blazer.

Wie kann ich Cowboy Boots stylen?

Ein weiterer riesen Schuhtrend für diesen Winter: Cowboy Boots! Die coolen Western-Schuhe haben ihr verstaubtes Image abgelegt und begeistern derzeit die Mode-Szene. Wie wir die Schuhe jetzt stylen? Na, ganz einfach zur bequemen Mom Jeans. Die Hose mit dem geraden Bein schmeichelt dem leicht ausgestellten Schaft der Boots perfekt. Doch anders als die Cowboys ziehen wir die Trend-Schuhe nicht einfach über das Hosenbein, sondern krempeln es soweit nach oben, bis zwischen Bein und Boot eine schmale Lücke entsteht und unser Knöchel leicht hervorblitzt.

Coole Cowboy Boots kannst du hier direkt bei Amazon shoppen

Welche Stiefel passen zu Cropped Flare Jeans?

Cropped Flared Jeans, also Hosen, die nur bis zum Knöchel reichen, sehen einfach mega cool aus. Einen klitzekleinen Nachteil hat diese Hosenform allerdings: Im Winter sorgen sie für ziemlich kalte Knöchel. Für alle, die nicht frieren wollen, haben wir hier die Lösung: Sock Boots. Die derzeit so angesagten Treter machen Cropped Jeans nämlich absolut wintertauglich. Weiterer Pluspunkt: Die eng anliegenden Boots betonen die Knöchel und lassen so unsere Beine optisch schlanker und länger wirken.

Zu welcher Hose passen Ankle Boots am besten?

Eigentlich sehen Ankle Boots zu wirklich allem einfach nur mega aus. Doch besonders cool finden wir diesen Winter die Kombination aus Ankle Boots und weit ausgestellter Culotte. Für den Business-Look eignen sich hierfür schicke Culotte-Modelle aus Baumwolle sowie Schuhe mit Absatz. Wer am Abend etwas mehr Wow möchte, der entscheidet sich ganz einfach für eine Lederhose im Culotte-Schnitt. Erlaubt ist, was dir gefällt. Achte nur darauf, dass zwischen Saum und Stiefel ein bis zwei Zentimeter Haut zu sehen ist.

Enge oder weite Hose zu Chelsea Boots?

Chelsea Boots gehören ja zu unseren persönlichen Lieblings-Schuhen im Winter. Die Treter sind einfach super bequem und sehen dabei einfach toll aus. Wir kombinieren die Boots mit dem flachen Absatz und dem seitlichen Gummizug am liebsten zu eng anliegenden Skinny Jeans, die wir am Saum lässig hochkrempeln. In dieser Kombi wirken die Beine trotz flacher Schuhe schön lang.

> Flache Chelsea Boots in Schwarz bei Amazon shoppen

> Chelsea Boots mit Absatz bei Amazon shoppen

> Skinny Jeans bei Amazon shoppen

Passform-Guide: Welche Stiefel passen zu welcher Beinform?

Hose rein oder raus? SO kombinierst du Stiefel, Stiefeletten & Boots richtig!

Overknees kombinieren: So stylst du die Trend-Stiefel alltagstauglich

Auch auf gofeminin: Stiefeletten-Trends 2019: Das sind die angesagtesten Ankle Boots 2019

Stiefeletten-Trends 2019 © Sézane
von Christina Cascino

Das könnte dir auch gefallen