Home / Buzz / Beliebt im Netz / 15 Fotos, die beweisen, dass Frauen mit Katzen stylish sind

Buzz

15 Fotos, die beweisen, dass Frauen mit Katzen stylish sind

von der Redaktion Veröffentlicht am 9. August 2014
A-
A+

Sie lieben Ihre Katze und Sie stehen auch mutig dazu. Denn das Image der berühmten « Cat Ladies » ist nicht gerade sexy: alt, vereinsamt, ein bisschen durchgeknallt… Das ist das typische Klischee der Katzen-liebenden Single-Frau. Dass dieses Image völlig falsch ist beweisen diese Bilder.

Sie lieben Ihre Katze über alles. Sie sprechen ständig mit ihr, sie kürt Ihren Bildschirmschoner, und ohne sie wäre Ihr Leben die reinste Qual. Ok, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber Eines ist sicher: Sie sind völlig verrückt nach Ihrem kuscheligen Fellbündel. Was Sie keinesfalls daran hindert ein ausgefülltes Leben zu haben: Sie können auf viele liebe Freunde zählen, lassen es am Wochenende gerne einmal krachen und sind überhaupt super aktiv. Kurz: Es muss endlich einmal mit diesen falschen Klischees aufgeräumt werden! Denn seine Kuschelkatze lieben bedeutet nicht zwangsläufig, dass man seine Mitmenschen verschmäht oder seine langen, einsamen Tage vom Rest der Welt abgeschottet im Morgenrock und mit Kitty auf dem Schoß verbringt. Ganz im Gegenteil: Sie sind die geborene Networkering und lieben schöne Klamotten (fast) genauso wie Ihre Katze. Sagen wir es gerade heraus: Sie sind eine stylish UND cat-addict. Und damit sind Sie nicht die Einzige! Den Beweis liefert dieser tumblr, der uns zahlreiche trendy Mädels mit ihrer geliebten Katze präsentiert.

1. Raquel, Tina und Helmut

2. Emily und Sid

3. Jenna und Ollie

4. Lana und Dots

5. Afsy und Lucy

6. Dana und Bijou

7. Hannah, Bobo und Pippin

8. Ana, Casanova und Bisou

9. Ivey und Pilot

10. Breanna und Vivienne

11. Korina und Zombie

12. Charlotte und Rupert

13. Dana und Orlando

14. Ali und Esme

15. Emma und Panda


Nicht verpassen auf gofeminin:

10 Zeichen, dass Sie eine « Cat Lady » sind
Schau mir in die Augen, Kleines: So habt ihr Katzen noch nie gesehen

von der Redaktion