Home / Buzz / Beliebt im Netz / Mein Körper gehört mir: Kampagne kämpft für mehr Frauenrechte weltweit

Buzz

Mein Körper gehört mir: Kampagne kämpft für mehr Frauenrechte weltweit

von Redaktion Veröffentlicht am 10. März 2015
A-
A+

Amnesty International Deutschland fordert mit seiner neuen Kampagne 'My Body, My Rights!' sexuelle Selbstbestimmung und Freiheit für alle.

Jede dritte Frau weltweit ist Opfer sexueller Gewalt. In 52 Ländern ist es erlaubt, Mädchen unter 15 Jahren zu verheiraten. Mehr als 14 Millionen minderjährige Mädchen werden jedes Jahr Mütter - viele von ihnen durch Vergewaltigung oder ungewollte Schwangerschaften. Diese Fakten sind erschreckend, doch es ist wichtig, dass wir sie hören.

​Denn mit diesen harten Tatsachen konfrontiert das Video von Amnesty International die Menschen. Ziel ist es, die neue Kampagne 'My Body, My Rights!' bekannt zu machen. Mit der Initiative kämpft die Menschenrechtsorganisation für die Rechte zur sexuellen Selbstbestimmung für Frauen, aber auch für alle Menschen weltweit.

Jede Frau sollte das Recht haben, selbst entscheiden zu können, mit wem sie Sex haben möchte, ob sie heiraten möchte und wann oder ob sie Kinder haben möchte. Dies ist in vielen Ländern auf der Welt noch immer nicht möglich, denn Gesetze in diesen Ländern erlauben Zwangsehen oder schränken Frauenrechte ein. Und genau gegen diese Ungerechtigkeit will Amnesty International vorgehen.

Schaut euch das Video zur Kampagne hier an:

Loading...

Wenn ihr die Kampagne auch unterstützen wollt, findet ihr hier mehr Infos.​

von Redaktion