Home / Buzz / Beliebt im Netz / Verzweifelter Aufruf: Vater sucht Kleid für autistische Tochter

Buzz

Verzweifelter Aufruf: Vater sucht Kleid für autistische Tochter

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 30. Mai 2017

Weil seine Tochter nichts anderes tragen will, bittet ein verzweifelter Vater die Welt um Unterstützung - und wird nicht enttäuscht.

Jörg, ein Vater aus der Nähe von Hamburg, wandte sich kürzlich mit einer ungewöhnlichen Bitte an die Twitter-Gemeinde. "Wer hat dieses Kleid?", wollte er wissen und zeigte das Bild eines blass rosa-farbenen Blümchenkleides für Kinder.

Denn seine 10-jährige Tochter Maggie lebt mit frühkindlichem Autismus und trägt ausschließlich dieses Kleid. Allerdings ist dieses bestimmte Kleidungsstück bereits 9 Jahre alt - Maggies Eltern kauften es damals bei 'Ernsting's family', wo es heute natürlich nicht mehr verfügbar ist.

Die Twitter-Gemeinde enttäuscht nicht

Obwohl ihr das Kleid heute zu klein ist - und auch nicht bei jedem Wetter praktikabel - weigert sich Maggie etwas anderes zu tragen. Darum wandte sich Papa Jörg an die Netzgemeinde, in der Hoffnung, das Teil noch einmal (wenn auch gebraucht) auftreiben zu können.

"Ich hatte selbst noch nie einen Account, aber ich habe gehört, dass sich da Sachen manchmal viral verbreiten. Also habe ich das da mal eingestellt", erzählt Jörg im Gesrpäch mit 'BuzzFeed'.

Tatsächlich ist die Resonanz auf Jörgs Bitte riesengroß. Sein Aufruf wird Tausende Male geteilt, User geben dem Vater Ratschläge, bieten Unterstützung an und teilen sogar Links zu dem Kleid auf Kleinanzeigen-Portalen, in der Hoffnung, dass sie helfen können.

'Ernsting's family' will helfen!

Schließlich das Wunder: 'Ernsting's family' selbst wird auf die Aktion von Jörg aufmerksam und schreibt ihm auf Twitter. Das Kleid soll speziell für Maggie nachgeschneidert werden!

Dafür hat das Textilunternehmen extra zwei der Kleider, die für Maggie zu klein sind, auf Ebay ersteigert und will sie in ein neues Kleid für das Mädchen in Größe 152 schneidern. Doch dabei soll es nicht belassen werden. Extra für Maggie soll das Kleid auch wieder in Produktion gehen.

Ernsting's-Pressesprecher Marcello Concilio sagt: "Wir bewahren unsere Muster immer nur zwei Jahre auf, aber wir zeichnen das jetzt nochmal nach, schicken das in unsere Produktionsstätten in Fernost und werden sechs Kleider neu anfertigen lassen." In drei verschiedenen Größen soll die Familie das Kleid erhalten - hoffentlich schon in einigen Wochen - damit Maggie noch lange etwas davon hat.

Auch auf gofeminin: Rausgeputzt & schick gemacht: Die schönste festliche Kindermode

Ganz schön rausgeputzt: Festliche Kindermode © Bild: www.mothercare.de
von Maike Schwinum