Home / Buzz / Beliebt im Netz / Ganz alltäglich und doch besonders: So einzigartig ist die Beziehung zwischen Mamas und ihren Töchtern

© Tumblr / Samantha Conlon
Buzz

Ganz alltäglich und doch besonders: So einzigartig ist die Beziehung zwischen Mamas und ihren Töchtern

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 24. August 2015

Es sind ganz alltägliche Momente und doch sind sie so besonders.

Mamas und ihre Töchter verbindet meist eine ganz besondere Beziehung, die nicht nur in wichtigen Momenten, sondern vor allem im ganz alltäglichen Leben deutlich wird. Genau diese "normalen" Augenblicke wollte die Fotografin Samantha Conlon festhalten. Deswegen startete sie eine Fotoserie mit dem Namen "Daughters" (auf Deutsch: "Töchter"), in deren Bildern sie die emotionale und intime Beziehung zwischen Müttern und Töchtern zeigt.

Im Gespräch mit der 'Huffington Post' erklärt sie, dass die Inspiration für das Projekt von der besonderen Bindung kommt, die sie mit Frauen in ihrem Leben hat. "Ich wollte diese Beziehungen hervorheben, damit sie ernst genommen werden", so Conlon. Denn im Leben einer Frau können die Beziehungen zu Mutter, Schwestern oder Freundinnen die wichtigsten Verbindungen überhaupt sein.

© Tumblr / Samantha Conlon

Besonders die zärtlichen Momente zwischen Mamas und ihren Töchtern sollen laut der Fotografin die unglaubliche Kraft und Stärke zeigen, die in der Weichheit steckt, mit welcher Frauen und Mädchen miteinander umgehen. "Wenn Frauen andere Frauen unterstützen, dann ist das so wohltuend für die Entwicklung junger Mädchen", erzählt Conlon weiter. "Ich denke, die Bilder machen genau diese Aussage."

© Tumblr / Samantha Conlon

Conlons Motive für die Bilder waren ihre Schwestern und deren Töchter, die sie sechs Monate lang begleitete und im Alltag fotografierte. "So anwesend zu sein für viele Monate sorgte dafür, dass die Kamera eher in den Hintergrund rückte und ich in der Lage war, Zugang zu allen Aspekten des Familienlebens zu haben. Am Ende war ich unglaublich glücklich mit den Bildern."

Schaut euch HIER noch mehr Bilder von Samantha Conlon an.

von Maike Schwinum