Home / Buzz / Beliebt im Netz / Perfekt ist, was dir gefällt: Diese Bloggerin inspiriert uns, unsere Körper zu lieben

Buzz

Perfekt ist, was dir gefällt: Diese Bloggerin inspiriert uns, unsere Körper zu lieben

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 13. Oktober 2016

"Lasst euch von anderen Leuten nicht sagen, wie ihr leben sollt."

Für die meisten von uns ist es nicht einfach, unsere Körper zu lieben. Wir schauen uns im Spiegel an, entdecken an der einen Stelle etwas zu viel Speck oder an der anderen eine unschöne Delle. Bei unserem Fokus auf kleine vermeintliche Makel vergessen wir oft unser Gesamtbild, das wunderschön ist und uns ausmacht.

Was uns hingegen hilft, endlich unsere Körper zu lieben? Zu sehen, wie andere Menschen ihren Körper feiern! Einer von diesen Menschen ist Morena, eine Bodypositive-Bloggerin aus der Schweiz. Auf ihrer Instagram-Seite hat sie mittlerweile fast 40.000 Follower und teilt mit ihnen regelmäßig Botschaften über Selbstliebe und -akzeptanz, ebenso wie herzerwärmend ehrliche Bilder von sich selbst.

Ein Post, den Morena vor knapp zwei Monaten veröffentlichte, sticht besonders hervor. Denn er zeigt die junge Frau, wie sie im Bikini genüsslich ein Eis verspeist. Doch hinter der wunderbar ehrlichen Aufnahme steckt eine wahrlich inspirierende Botschaft...

Leute sagen mir, ich sollte weniger oder gesünder essen, um abzunehmen und ein gesundes Leben zu leben. Aber ich bin mir sicher, dass diese Leute mich und meine Vergangenheit nicht kennen.

Es ist eine Vergangenheit voller Exzesse, Selbstverletzung und vieler Tränen. Nach Monaten der Einschränkung und zwei Stunden Sport am Tag verlor ich mich. Darauf folgten Monate von exzessivem Essen und Hungern und der Zwang, jeden Tag mindestens eine Stunde Sport zu machen. Es dauerte lange Zeit und brauchte viel harte Arbeit, um endlich wieder eine glückliche, gesunde und selbstbewusste Person zu werden.

Wenn diese Leuten denken, ich sei nicht gesund, wegen meines Bauchspecks, dann muss ich mich daran erinnern, dass ich heute gesünder als je zuvor lebe, weil ich mich nicht mehr stresse und meinem Körper und meiner Seele mit Hungern und Exzessen keinen Schaden mehr zufüge. Ich mache gerne Sport und genieße das Leben.

Also, lasst euch von Leuten nicht sagen, wie ihr leben sollt. Sie kennen euch nicht so gut, wie ihr euch selber kennt. Lebt so gesund wie ihr es wollt. Es ist euer Leben.

© Instagram / m0reniita

Morena erzählt davon, wie Menschen zu oft vorschnell über andere und deren Gesundheit urteilen. Und genau solche Urteile führen dazu, dass wir uns unsicher fühlen und uns das nötige Selbstbewusstsein fehlt, um zu sagen: Ich liebe mich so, wie ich bin!

Die Bloggerin hat eine komplizierte Vergangenheit hinter sich, in der sie einen ständigen Krieg mit ihrem Körper führte. Damit ist jetzt Schluss - und sie ist glücklicher als je zuvor! Wir sind von Morena und ihrer Botschaft sehr inspiriert.

Wenn ihr mehr von der Bodypositive-Bloggerin sehen wollt, schaut doch auf ihrer Instagram-Seite vorbei.​

Auch auf gofeminin: Perfekt war gestern: Ein Hoch auf die Models, die nicht der Norm entsprechen!

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Maike Schwinum