Home / Buzz / Beliebt im Netz / Kurz vor ihrem Ja-Wort bricht diese Braut plötzlich in Tränen aus...

© Facebook / Sarah Irvin Photography
Buzz

Kurz vor ihrem Ja-Wort bricht diese Braut plötzlich in Tränen aus...

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 4. August 2017
144 mal geteilt
A-
A+

Hinter dieser emotionalen Aufnahme von einer Hochzeit steckt eine wirklich rührende Geschichte.

Der eigene Hochzeitstag ist ohnehin ein sehr emotionales Erlebnis für die Braut. Doch für Brittany Adkins aus dem US-Bundesstaat West Virginia gab es noch einen weiteren, viel schwerwiegenderen Grund, weshalb sie mitten in ihrer Trauung am 22. Juli 2017 plötzlich in Tränen ausbrauch.

Es war immer Brittanys Traum gewesen, dass ihr Großvater, der Pastor Ronald Adkins, ihre Trauung vollzieht. Dieser Traum platzte, als ihr Opa im Frühjahr letzten Jahres starb. Deshalb dachte sich der Bräutigam zusammen mit Brittanys Bruder und Schwester eine ganz besondere Überraschung für die Braut aus, die sie lüfteten, während das Paar sich das Ja-Wort gab.

Brautpaar und Gäste sind zu Tränen gerührt

"Lasst uns beten", sprach der Prediger während der Zeremonie und in der andächtigen Stille, die folgte, erklang plötzlich die Stimme von Brittanys Großvater über die Lautsprecher. Ronald sprach ein Gebet und erklärte das Brautpaar zu Mann und Frau. Die Aufnahme stammte von der Hochzeit von Brittanys Schwester aus dem Jahr 2015, in der ihr Großvater die Trauung vollzog.

Die Braut, sowie alle anderen Anwesenden, brachen sofort in Tränen aus. "Ich erkannte seine Stimme und begann sofort zu schluchzen", so Brittany im Gespräch mit der 'Huffington Post'. "Die verschiedensten Gefühle schossen mir durch den Kopf, während ich versuchte Opas Stimme aufzunehmen. Ich hatte schwache Knie, Gänsehaut und trotz all der Tränen, lächelte ich innerlich."

"Das war der unglaublichste Moment."

Es waren nicht nur die Emotionen, die alle Gäste überrumpelten, sondern auch die Überraschung. Fast niemand wusste von der besonderen Geste. "Außer den Brautjungfern und den Beteiligten wusste niemand etwas. Unsere Gäste, inklusive ich selbst, waren in Tränen aufgelöst und die Emotionen und die Liebe, die während unserer Zeremonie zu spüren waren, waren wirklich rührend."

Die Hochzeitsfotografin Sarah Irvin hielt den emotionalen Moment in tollen Bildern fest und teilte sie auf ihrer Facebook-Seite. "Ich habe schon viele Hochzeiten fotografiert und das war der unglaublichste Moment, den ich je erleben durfte", schreibt die Fotografin zu dem Beitrag.

Auch auf gofeminin: Brautkleider für die Sommerhochzeit: Die 35 schönsten Modelle

Traumschöne Brautkleider für die Sommerhochzeit © Grace Loves Lace
144 mal geteilt