Home / Buzz / Beliebt im Netz / 12 Dinge, die jeder kennt, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt

© iStock
Buzz

12 Dinge, die jeder kennt, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 19. Januar 2016
102 mal geteilt

Ob U-Bahn, Stadtbus oder S-Bahn - öffentliche Verkehrsmittel machen einfach keinen Spaß!

Gehört ihr auch wie ich zu den unzähligen Deutschen, die tagtäglich mit Bus, Bahn oder U-Bahn durch die Gegend reisen? Die guten alten "Öffis" sind ja eigentlich ein Segen für diejenigen unter uns, die kein Auto haben - mal abgesehen von den exorbitanten Abo-Preisen, den ständigen Verspätungen und den unzähligen Pannen...

Ja, okay, ich gebe es zu: Als jemand, der in einer Großstadt wohnt und täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, fällt es mir schwer, ein gutes Haar an dem Personenverkehr zu lassen.

Und weil ich daran glaube, dass ich mit diesem Missmut nicht alleine bin, habe ich mal die 12 Top-Gründe aufgeführt, warum öffentliche Verkehrsmittel manchmal eben einfach furchtbar sind. Stimmt ihr mir zu?​

Loading...

1. Eine vollgepackte U-Bahn im Hochsommer fühlt sich an wie eine schwedische Sauna und riecht ungefähr so wie die Umkleidekabine nach dem Sportunterricht der 7. Klasse.

2. Es ist wahrscheinlicher, dass Daniela Katzenberger Bundeskanzlerin wird, als dass wir morgens um halb 9 einen Sitzplatz bekommen.

Loading...

3. Wenn der Fahrer dich sprinten sieht und trotzdem losfährt.

4. Gefühlt guckt einem jeder aufs Handy-Display. Kann ich nicht einfach ungestört meinen Ex auf Facebook stalken?!

5. Kinder und Jugendliche auf dem Weg zur Schule. Mehr muss ich dazu gar nicht sagen.

Loading...

6. Mitfahrer, die meinen, dass genau JETZT der Zeitpunkt ist, um ihren Döner zu verspeisen.

7. Es ist doch immer dasselbe: Ist man gerade spät dran, da fährt einem die Bahn vor der Nase weg. Und hat man es eilig, steht man sich 20 Minuten lang an der Haltestelle die Beine in den Bauch.

8. Wenn dein Gegenüber volles Rohr gegen die Haltestange in der Bahn niest und dir bewusst wird, an was für einem Bazillen-Königreich du dich eigentlich gerade festhältst.

Loading...

9. Unfreundliche Kontrolleure, die ihre Machtfantasien an dir ausleben.

10. Gibt es etwas Schlimmeres, als Fußball-Fans, die auf dem Weg ins Stadion lauthals ihre Hymne singen?

11. Mitfahrer, die den Eingangsbereich blockieren, wenn man gerade ein- oder aussteigen will.

Loading...

12. Wenn der Busfahrer es gerade besonders eilig hat, dann muss man sich 20 Minuten lang eisern festklammern, um nicht durch die Gegend geschleudert zu werden.

Auch auf gofeminin: Spruch des Tages: Die besten Sprüche von gofeminin

Spruch des Tages © gofeminin
von Maike Schwinum 102 mal geteilt