Home / Buzz / Beliebt im Netz / Diese Illustrationen zeigen, mit welchen krassen Vorurteilen Frauen im Alltag konfrontiert werden

Buzz

Diese Illustrationen zeigen, mit welchen krassen Vorurteilen Frauen im Alltag konfrontiert werden

von Inga Back Veröffentlicht am 12. September 2016
2 288 mal geteilt

"Was ich zeichne, ist nicht besonders ungewöhnlich oder schockierend. Es sind Dinge, die wir häufig einfach so hinnehmen. (...) Aber das ist genau der Grund, warum wir sie ansprechen müssen. Es ist nicht okay und es sollte nicht normal sein."

Nachdem in Frankreich das Burkini-Verbot in Kraft trat, sorgte eine besondere Illustration weltweit für Aussehen. Der Twitter-Account 'LaSauvageJaune' veröffentlichte die Zeichnung einer Frau, umgeben von Urteilen, die wegen ihres Aussehens getroffen wurden.

Du trägst ein Kopftuch. Argh, meine Augen! Du bist bestimmt unterwürfig.

Du siehst wie eine Hure aus mit dem ganzen Makeup. Wenn du kein Makeup trägst, lässt du dich gehen.

Die Frau in der Zeichnung kann es gar nicht richtig machen: Alles was sie tut, sagt oder anzieht - oder auch nicht tut, sagt oder anzieht - es wird gegen sie verwendet. Diese Illustration inspirierte die Künstlerin Daisy Bernard zu einer eigenen Serie von Illustrationen, die aufzeigen, mit welchen Erwartungen Frauen in allen Lebensbereichen konfrontiert werden.

Im Gespräch mit 'A Plus' verriet die junge Frau: "Es hat mich darüber nachdenken lassen, dass nicht nur die Kleidung einer Frau an lächerliche Erwartungen geknüpft ist." Dabei sei alles, was sie zeichnet, entweder ihr oder Menschen, die ihr nahe stehen, passiert.

Aussehen

"Du bist so langweilig" vs. "Es ist einschüchternd, wie clever du bist"
"Du bist zu mädchenhaft" vs. "Du bist einer von den Jungs"
"Du bist eher was für eine schnelle Nummer" vs. "Du bist eher der Beziehungstyp"
"Du bist zu anspruchsvoll" vs. "Ich bevorzuge glatt-rasierte Frauen"

Beziehungen

"Du bist verrückt" vs. "Du bist ein Schwächling"
"Da hat wohl jemand seine Tage" vs. "Du bist so gefühlskalt"
"Diese Frau ist wirklich schwierig" vs. "Warum lässt du dir so viel gefallen?"

Arbeit

"Denke wie ein Mann, handele wie ein Chef" vs. "Du bist so herrisch"
"Sie wird sowieso gehen und Kinder kriegen" vs. "Sie ist eine schwierige Frau"
"Sei professionell" vs. "Schlaf' dich nach oben"
"Power-Kleid" vs. "Trag' hohe Schuhe oder geh' nach Hause"

Sex

"Du bist ein Luder" vs. "Du bist prüde"
"Zeig', was du hast" vs. "Lass noch etwas für die Fantasie übrig"
"Sie hat es verdient" vs. "Mädchen sollten sich bedecken"
"Stelle ihn zufrieden" vs. "Hab keinen Sex beim ersten Date"
"Sei sexy" vs. "Mädchen mögen keinen Sex"

Auch auf gofeminin: Perfekt war gestern: Ein Hoch auf die Models, die nicht der Norm entsprechen!

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Inga Back 2 288 mal geteilt