Home / Buzz / Beliebt im Netz / 6 Dinge, die Männer an Frauen unattraktiv finden - und was ich davon halte

© iStock
Buzz

6 Dinge, die Männer an Frauen unattraktiv finden - und was ich davon halte

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 1. April 2016
100 mal geteilt

So viel mal vorweg: Mir ist es relativ egal, was Männer denken.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Maike von gofeminin. Und ich werde hier in der Redaktion ganz gerne mal als 'aufgebrachte Feministin' belächelt, weil ich regelmäßig mit meinen Kollegen Diskussionen zum Thema Sexismus führe. Aber so viel sei gesagt: Wenn mich jemand als "spaß-befreite, männer-hassende Frauenrechtlerin" bezeichnet, dann ist das ein Titel, auf den ich ein bisschen stolz bin.

Dabei hasse ich Männer gar nicht. Ehrlich nicht!​ Im Grunde bin ich einfach nur der Meinung, dass Frauen dieselben Rechte, dasselbe Ansehen und dieselben Chancen verdienen, wie die Herren der Schöpfung. Darum geht es beim Feminismus.

Loading...

Und wisst ihr, was mich am allermeisten nervt? Wenn ich über Artikel stolpere, in denen Frauen gesagt wird, wie sie sich zu verhalten haben, um den Männern zu gefallen. Mit dem Feingefühl eines Nashorns werden die Unsicherheiten der Frauen ausgenutzt, um ihnen dann vorzuschreiben, was sie anzuziehen haben oder welche Charaktereigenschaften sie schnellstens ablegen müssten.

Deshalb an dieser Stelle mal frei von der Leber weg: Dinge, die Männer an Frauen unattraktiv finden - und was ich dazu zu sagen habe.

"Zu viel Make-up ist einfach unattraktiv. Es ist schöner, wenn Frauen natürlich aussehen."

Meint ihr wirklich, wir Frauen geben so viel Geld für Make-up aus, um euch zu gefallen? Wenn ich roten Lippenstift, falsche Wimpern und tief-schwarze Smokey-Eyes tragen will, dann mache ich das. Und zwar, weil ICH damit bombenmäßig aussehe - was ihr davon haltet, interessiert mich relativ wenig.

Loading...

"Frauen mit Haaren am Körper gehen gar nicht. An stoppeligen Beinen ist NICHTS Weibliches."

Also erstens: Die einzige Person, die entscheidet, was ich mit meinem Körper mache, bin ICH. Denn es ist schließlich mein Körper. Zweitens: Wir sind nicht von Natur aus mystische, haarlose Wesen. Wisst ihr wie anstrengend es ist, regelmäßig alles unterhalb der Schultern zu enthaaren?! Wenn ich darauf also mal keinen Bock habe, dann lasse ich es ganz einfach bleiben. Bin ich deshalb weniger weiblich? Nein.

"Zieht euch nicht zu freizügig an! Das wirkt direkt billig."

Ich ziehe das an, was ich will. Billig ist, Frauen nur wegen ihrer Kleidung zu sexualisieren. Nennt mich naiv, aber ich glaube immer noch noch an das Gute im Mann. Und nicht daran, dass alle Männer automatisch nur noch mit der unteren Körperhälfte denken, wenn eine Frau im Minirock an ihnen vorbei spaziert.

​Außerdem beschwer ich mich doch auch nicht, wenn der Bachelor im tiefen V-Ausschnitt seine Männermuskelbrüste zur Schau trägt, obwohl mir bei dem Anblick ein Schauer über den Rücken läuft.

Loading...

"Fluchende Frauen sind ein absolutes Turn-Off."

Scheiße! Das ist ja verdammt nochmal richtig fucking schade, dass du das so siehst.

"Frauen sollte nicht über den Durst trinken. Ein oder zwei Gläser sind okay, mehr nicht."

Jetzt hört mal. Wenn ihr Männer trinkt, dann pöbelt, grölt und randaliert ihr. Wir Frauen sagen einander auf der Toilette, wie hübsch wir sind, werden emotional und schreiben vielleicht unserem Ex bei WhatsApp. Eindeutig das kleinere Übel. Ach, und es muss dir nicht peinlich sein, dass dich so manche Frau unter den Tisch trinken kann.

Loading...

"Nichts ist nerviger als Frauen, die ständig nur meckern und uns bemuttern."

Alles, was ich höre, wenn ein Mann das sagt, ist: "Frauen sollten ihre Meinung für sich behalten." Und genau deswegen ist diese "Kritik" so daneben. Mal abgesehen davon, dass es nichts als ein billiges Klischee ist, dass wir Frauen angeblich den Männern am Rockzipfel hängen. Macht euch nichts vor, wir Frauen sind in den meisten Fällen viel unabhängiger und stärker - damit könnt ihr bloß nicht umgehen.

Auch auf gofeminin: Tattoo-Motive zum Verlieben: 111 Tattoo-Vorlagen zur Inspiration

Tattoo-Motive und Tattoo-Vorlagen © iStock
von Maike Schwinum 100 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen