Home / Buzz / Beliebt im Netz / 15 Dinge, die man tut, wenn man auf eine Nachricht von IHM wartet

© iStock
Buzz

15 Dinge, die man tut, wenn man auf eine Nachricht von IHM wartet

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 4. September 2015

Endlich hast du all deinen Mut zusammen genommen und IHM eine Nachricht geschickt. Und dann beginnt das große Warten...

Es ist wie verhext. Kaum interessiert man sich ernsthaft für einen Mann, macht der sich rar, wenn es darum geht, auf eine Nachricht zu antworten. Auch wenn er vorher und nur als Freund ständig online war und binnen Sekunden auf Fragen und Botschaften antworten konnte, ist das vorbei, sobald klar ist, dass sich aus euch mehr entwickeln könnte. Was soll das?!

Vermutlich ist das sowas wie eine Verschwörung unter Männern. Oder vielleicht vergeht die Zeit auch nur unfassbar viel langsamer, wenn man auf eine Antwort vom Schwarm wartet. Was aber hilft, um nicht wie verrückt auf einen schwarzen Handy-Bildschirm zu starren, sind die folgenden 15 Dinge.

1. Sich zwingen, das Handy zur Seite zu legen, damit man nicht ewig drauf starrt - es aber mega laut stellen, damit man es ja hört

2. Apps sortieren und vorgeben, dass man super busy ist

3. Instagram, Facebook und Co. checken

4. Aufräumen, abwaschen, etc. - natürlich immer mit Blick aufs Handy

5. Das Handy mit ins Bad nehmen, wenn man aufs Klo oder duschen geht, um ja nicht den Moment zu verpassen

6. Fernsehen, ohne wirklich richtig hinzusehen

7. Bei Facebook nachschauen, ob er möglicherweise geschrieben hat, dass er sein Handy verloren hat

8. Spekulieren darüber, warum er gerade nicht zurück schreibt (Kein Empfang? Eine andere Frau?)

9. Die Handyverbindung mehrmals checken - sie könnte ja unterbrochen sein

10. Darüber nachdenken, ob "hahahahaha" wirklich gut war oder ob man vielleicht doch nur "haha" oder besser noch "hihi" hätte schreiben sollen?

11. Beim Warten auf eine WhatsApp-Nachricht endlos Tinder-Profile checken

12. Sich einreden, dass er vermutlich schon schläft (denn viele Leute gehen schon um 18 Uhr schlafen)

13. Sich vorstellen, dass er beim Beantworten der Nachricht einen Unfall gebaut hat - oh Gott!

14. Endlich mal wieder mit Mama telefonieren

15. Das Telefonat ohne Ankündigung einfach beenden, um schnell die eben eingegangene Nachricht lesen zu können

Auch bei gofeminin: Was passiert, wenn der Schwarm nicht antwortet ...

von Anne Walkowiak