Home / Buzz / Beliebt im Netz / Der frühe Vogel kann mich mal! 7 sichere Zeichen dafür, dass du KEIN Morgenmensch bist

© iStock
Buzz

Der frühe Vogel kann mich mal! 7 sichere Zeichen dafür, dass du KEIN Morgenmensch bist

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 10. Juli 2015

Du bist einfach nicht dafür gemacht, früh aufzustehen - und das ist okay!

Schon seit deiner Kindheit ist es ein schwieriges Unterfangen, dich morgens aus dem Bett zu kriegen. Das hat sich auch im Erwachsenenalter nicht geändert. Es braucht einige Anläufe bis du dich zur frühen Stunde aus den Laken wälzen kannst und selbst dann läufst du bis zu deiner ersten Tasse Kaffee wie ein Zombie durch die Welt. Frühaufsteher und Menschen, die morgens voller Energie in den Tag schreiten, sind dir ein Rätsel.

Die folgenden 7 Eigenschaften sind eindeutige Anzeichen dafür, dass du KEIN Morgenmensch bist:

1. Menschen, die morgens zu gut gelaunt sind, machen dich aggressiv

Wie man am frühen Morgen schon voller Enthusiasmus und guter Laune sein kann, ist und bleibt für dich ein Mysterium. Du weißt nur, dass dich das strahlende "Guten Morgen!" deines Arbeitskollegen um 8 Uhr morgens regelmäßig zur Weißglut treibt.

Loading...

2. Der Snooze-Button ist dein bester Freund

Du stellst dein Wecker bewusst etwas früher, weil dir klar ist, dass du erst nach etwa fünf Mal Snooze-Knopf drücken überhaupt unter der Decke hervorkommst.

3. Du kannst nicht verstehen, wie Menschen morgens Sport machen

Sport machen? Okay. Morgens früh Sport machen? Nicht okay! Angeblich gibt es ja Sportfreaks unter uns, die noch morgens vor der Arbeit laufen gehen oder das Fitnessstudio aufsuchen - zu denen gehörst du aber eindeutig nicht.

Loading...

4. Dich aus dem Bett zu kriegen, ist eine wahre Kunst

Früher ist deine Mutter daran verzweifelt, dich pünktlich zur Schule aus dem Bett zu schütteln. Seitdem sind es regelmäßig Partner oder Freunde, die dich auch mit modernen Foltermethoden nicht unter der Decke hervorkriegen.

5. Vor deinem ersten Kaffee bist du nicht ansprechbar

Wenn jemand versucht, ein Gespräch mit dir anzufangen, bevor du deine erste Tasse Kaffee zu dir genommen hast, dann kann es schon mal vorkommen, dass du ihn oder sie solange wie ein Zombie anstarrst bis sie von selbst aufgeben.

Loading...

6. Du machst die Nacht zum Tag

Eines muss man dir lassen: So schlitzäugig und verschlafen du auch morgens durch die Welt wanderst - abends blühst du richtig auf! Und weil du am Abend viel produktiver als zur frühen Stunde bist, passiert es dir regelmäßig, dass du auch unter der Woche bis 2 Uhr morgens wach bleibst.

7. Am Wochenende stehst du vor 12 nicht freiwillig auf

Die Tatsache, dass die Gesellschaft dir vorschreibt, dass du unter der Woche früh aufstehen musst, ist ja schon schlimm genug. Doch das Ausschlafen am Wochenende ist dir heilig - und das kann dir keiner nehmen!

Auch auf gofeminin: Wir ♥ Kaffee! 20 coole Tassen, die wir sofort haben wollen

Die 20 schönsten Kaffee-Tassen © Dawanda.de/ The Daisys&Carpentus project/ 18,90 €
von Maike Schwinum