Home / Buzz / Beliebt im Netz / "Ich würde es noch einmal tun!" - Zum 20. Hochzeitstag schenkt er seiner Frau eine Niere

© http://wtkr.com
Buzz

"Ich würde es noch einmal tun!" - Zum 20. Hochzeitstag schenkt er seiner Frau eine Niere

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 1. Februar 2017

"Sie war so geschwächt. Sie konnte nicht mehr die sein, die sie sein wollte."

Cindy und Scott Chafian feierten am 25. Januar ihren 20. Hochzeitstag. Doch das Geschenk, das Scott seiner Frau Cindy bereits einen Tag zuvor machte, ist so viel mehr wert, als ein bloßes Geschenk zur Porzellanhochzeit. Denn er schenkte ihr das Leben.

​Cindy, heute 45 Jahre alt, leidet an einer genetischen Störung, den so genannten Zystennieren. Dabei schränken Zysten die Funktion der Nieren ein und es kann zu einem lebensbedrohlichen Nierenversagen kommen. Bereits mit 22 Jahren wurde Cindy mit dieser Krankheit konfrontiert, doch erst im Alter von 38 Jahren nahm die Funktion ihrer Nieren erkennbar ab. Mit 40 Jahren setzten Ärzte sie schließlich auf die Transplantationsliste und Cindy musste regelmäßig zur Dialyse.

Cindys Mann Scott hat sich bereits 2013 als möglicher Spender testen lassen und das Ergebnis fiel positiv aus. Doch Cindy konnte es nicht ertragen, dass ihr Ehemann, der Mann den sie über alles liebt, mit dem sie gemeinsam für ihre Kinder sorgt, solch ein Risiko eingeht. Im Interview mit TODAY erklärt sie: "Was, wenn etwas schief geht? Es ist schwer genug mit jemandem, den man nicht kennt, eine Transplantation durchzustehen. Und diese Art von Geschenk von jemandem zu akzeptieren, den man so sehr liebt, ist noch schwieriger."

Doch Scott sieht, wie sehr seine Frau leidet, wie schmerzhaft ihre Dialysen sind. "Es hat sie so sehr geschwächt", erklärt er. "Sie konnte keine gute Mutter mehr sein - und das meine ich nicht in einer wertenden Art - doch das ist es, was sie liebt zu sein."

Doch letztes Jahr im September, nach einem schweren Eingriff an ihrer einen verbleibenden Niere, willigt Cindy schließlich in die Transplantation ein. "Ich saß auf der Couch, schaute ihn an und sagte: 'Du verdienst eine Frau. Die Kinder verdienen eine Mutter. Und ich verdiene es, mein Leben zu leben, nicht nur zu existieren'", erinnert sie sich.

© http://wtkr.com

Von diesem Moment an ging alles ​​schnell. Scott sorgte dafür, dass sie zeitnahe Termine und Tests erhielten und gute drei Monate nach dem Entschluss, am 24. Januar 2017, transplantierten Ärzte Cindy Scotts Niere. Und nur einen Tag danach durften die beiden gemeinsam auf ihren 20. Hochzeitstag und noch viele weitere glückliche Jahre anstoßen. Denn auch wenn sich die beiden noch von der OP erholen müssen, die Transplantation war erfolgreich.

"Dieser erste Moment, als ich sie nach der OP sah, sie sah so anders aus... ihre Hautfarbe, das Leuchten in ihren Augen", erzählt Scott. "Wir beide mussten auf so vieles verzichten, unsere Familie musste das. Doch jetzt ist da diese Vorfreude, dass wir mit unserem Leben weitermachen können:"

Ein besseres Geschenk hätte Scott seiner Frau und sich selbst nun wirklich nicht machen können. Wir wünschen der Familie alles erdenklich Gute und hoffen, sie feiern noch viele gemeinsame Hochzeitstage.

Auch auf gofeminin: Auf die Gesundheit! Die besten Sprüche rund um unser höchstes Gut

Die besten Gesundheitssprüche © iStock
von Anne Walkowiak