Home / Buzz / Beliebt im Netz / Für diesen autistischen Jungen und seinen treuen Begleiter werden alle Regeln gebrochen

© Facebook / James Isaac
Buzz

Für diesen autistischen Jungen und seinen treuen Begleiter werden alle Regeln gebrochen

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 24. Februar 2016

Es verstößt gegen alle Regeln - doch dieser Junge und sein Vierbeiner sind unzertrennlich.

Der 9-jährige James Isaac aus Wellington in Neuseeland hat Schwierigkeiten mit anderen Menschen zu sprechen und zu kommunizieren - denn er ist Autist. Doch mit einem Freund teilt der Junge eine ganz besondere Verbindung: mit seinem Begleithund Mahe. Mahe wurde ausgebildet, um James zu beruhigen und zu beschützen.

Kürzlich stand für James ein Besuch im Krankenhaus an für eine MRT-Untersuchung. Denn der 9-Jährige erleidet immer wieder Krampfanfälle, denen die Ärzte so auf den Grund gehen wollen. Für die Untersuchung musste der Junge eine Vollnarkose bekommen. In dem Moment, als James einschläft, ist Mahe treu an seiner Seite und die Krankenhausfotografin Louise Goossens macht einen Schnappschuss von den beiden.

"Mahe sah James einfach an und sah wirklich besorgt aus", erzählt James' Mutter, Michelle, im Gespräch mit 'Stuff'. Für die MRT-Untersuchung selbst mussten die beiden dann aber selbstverständlich getrennt werden.

"Bevor wir Mahe hatten, konnten wir als Familie nicht einmal ein Café besuchen", erzählt Michelle. "James wurde immer sehr ängstlich und wollte sofort wieder gehen. Aber heute sitzt ​Mahe bei ihm und James wartet geduldig bis wir unseren Kaffee getrunken haben."

Wir sind auf jeden Fall völlig begeistert von diesem tollen Paar und freuen uns, dass die beiden sich gefunden haben. Man nennt Vierbeiner ja nicht umsonst die besten Freunde des Menschen!

Auch bei gofeminin: ​Süße, skurrile und knuffige Tiere auf Instagram

Auch auf gofeminin: Awwww! Die 100 süßesten, skurrilsten und schönsten Tiere auf Instagram

Die süßesten und schönsten Tiere auf Instagram © unsplash.com
von Maike Schwinum