Home / Buzz / Beliebt im Netz / Wie eine einfache Frage ihres 6-jährigen Sohnes die Ehe dieser Mutter rettete

© Instagram / nestingstory
Buzz

Wie eine einfache Frage ihres 6-jährigen Sohnes die Ehe dieser Mutter rettete

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 16. November 2015

"Mama, muss ich heiraten, wenn ich groß bin?"

Es ist in einer langen Beziehung oder Ehe unvermeidbar, dass irgendwann der Alltag einkehrt und die prickelnde, aufregende Romantik der ersten Zeit nachlässt. Diese Vertrautheit muss auch nicht immer etwas Schlechtes sein. Doch wenn Stress oder Uneinigkeiten bei der Kindererziehung hinzukommen, können sich Streits häufen und die Beziehung leidet. Was viele Eltern nicht merken: Die Kleinen bekommen mit, wenn die Fetzen fliegen.

Die Vierfach-Mama Joanna Venditti ist überrascht, als ihr sechsjähriger Sohn ihr kürzlich die Frage stellt: "Mama, muss ich heiraten, wenn ich groß bin?" Die Mutter verneint die Frage und antwortet: "Du kannst machen, was immer du willst. Wir wollen nur, dass du glücklich bist." Der Sechsjährige scheint erleichtert und meint: "Gut! Weil ich will mich nicht immer mit jemandem streiten müssen."

Diese Aussage ist für Joanna ein Schock. In einem Beitrag auf ihrem Blog schreibt die Mutter und Ehefrau: "Dieser Kommentar ließ mein Herz aufhören zu schlagen. Die Wahrheit ist, mein Ehemann Mike und ich stritten uns andauernd. Wir merkten nicht, dass unsere Streitigkeiten immer lauter, häufiger und immer mehr vor den Augen unserer Kinder passierten. Wie haben wir diesen Punkt erreicht? Das ist schließlich mein bester Freund, mit dem ich ständigen Krieg führte. Die Liebe meines Lebens. der Vater meiner Kinder."

Joanna und ihr Ehemann Mike sind bereits seit der Schulzeit ein Paar. Sie sind lange Zeit unzertrennlich, doch viele gesundheitliche Probleme, Krisen und auch ihre vier Kinder sorgen für Sorgen und angespannte Nerven, die zu Streit führen. Beide merken nicht, wie sehr sie sich an das streiten gewöhnt hatten. Die Frage ihres Sohnes ist für beide ein Weckruf. Sie wollen besser kommunizieren und an ihrer Beziehung arbeiten.

Jede Woche kommt einmal der Babysitter und das Paar verbringt gemeinsame Zeit bei einem Date. Ohne Kinder und sonstige Ablenkungen können die beiden sich ungestört austauschen, einander zuhören und ihre Verbindung wieder stabilisieren. "Obwohl wir nie nicht ineinander verliebt waren, haben wir jetzt eine neue Beziehung", so Joanna. "Wir haben die Risse in unserem Fundament repariert und arbeiten weiter an uns. Wir sind wieder auf einer Wellenlänge. Unser Zuhause ist nicht mehr voller Streit und Geschrei. Es gibt Kommunikation, Lachen und Optimismus."

Wenn Mike und Joanna ihren Sohn nun fragen, ob er heiraten möchte, dann bejaht er die Frage und kann es kaum erwarten, selbst eine Familie zu haben - genau wie seine Eltern.

Auch bei gofeminin: Schöne Sprüche für jeden Tag

Auch auf gofeminin: Diese Sprüche zaubern euch ein Lächeln ins Gesicht

Schöne Sprüche für jeden Tag © gofeminin.de
von Maike Schwinum