Home / Buzz / Beliebt im Netz / Nachdem er seine Frau verliert, stellt dieser Vater ihre gemeinsamen Fotos mit seiner Tochter nach

© Raiz Fotografia
Buzz

Nachdem er seine Frau verliert, stellt dieser Vater ihre gemeinsamen Fotos mit seiner Tochter nach

von Redaktion Veröffentlicht am 13. August 2015

Er hat seine große Liebe verloren - doch seine Tochter hilft ihm über den Schmerz hinweg.

Rafael Del Col ist erst 30 Jahre alt und erlebte bereits den schlimmsten Schicksalsschlag, den ein Mensch wohl treffen kann. 2013 verliert er seine Ehefrau Tatiane Valques Lorencete Del Col bei einem schweren Autounfall. Um die gemeinsame Tochter Raisa kümmert der Brasilianer sich seitdem alleine. Auf seinem Blog teilt der Witwer seine Erlebnisse als alleinerziehender Vater und tauscht Erfahrungen mit anderen Männern aus, die ihre Kinder ohne einen Partner großziehen müssen.

Vor einer Weile kommt Rafael dann eine tolle Idee: Er will mit seiner 4-jährigen Tochter das gleiche Fotoshooting machen, das er damals mit seiner Frau gemacht hatte. Eine Woche bevor sie heirateten, ließen Tatiane und er sich nämlich ablichten - und genau diese Posen stellt Rafael nun mit Raisa nach. Dabei ist die Kleidung der Kleinen ähnlich der ihrer Mutter und sogar einige Accessoires werden wiederverwendet.

© Raiz Fotografia

Schaut euch hier das rührende Video zum Shooting an:

Loading...

Diese schönen Bilder, die als Erinnerung an Rafaels Frau und Raisas Mama dienen, teilte er auf seinen Blog. Dazu schreibt er: "Ich hoffe, dass dieses Projekt deutlich macht, dass wir noch immer mit diesem Schmerz und dieser Sehnsucht leben, aber uns geht es gut. Wir sind glücklich."

von Redaktion