Home / Buzz / Beliebt im Netz / 2 Monate nach der Geburt: Die Bilder dieser Mutter sorgen für Diskussion

© instagram.com/tammyhembrow
Buzz

2 Monate nach der Geburt: Die Bilder dieser Mutter sorgen für Diskussion

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 29. September 2016

Der menschliche Körper hält ziemlich viel aus...

Eines vorne weg: Wir finden, jeder hat auch das Recht darauf sich in seinem Körper wohlzufühlen und zu ihm zu stehen - egal, was andere dazu sagen. Und nun zu den Bildern von Tammy Hembrow, denn wir kommen aus dem Staunen nicht mehr raus, seitdem wir die gesehen haben. Aber schaut einfach mal selbst, denn zwischen den beiden Bildern liegen nach Angaben von Tammy keine zwei Monate:

Selbstverständlich hat Tammy nicht erst mit dem Sport angefangen, als sie herausfand, dass sie ein Kind erwartet. Sport war und ist schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Sie will mit dem Bild auch keine unerreichbaren Maßstäbe für andere Frauen setzen. Unter ihr Foto schreibt sie:

Aufgenommen keine zwei Monate auseinander. Es ist erstaunlich, was der menschliche Körper zu leisten vermag. Es ist so wichtig sich selbst und seinen Körper in jeder Phase des Lebens zu lieben. Jeder Körper ist anders und du solltest dich nie mit anderen vergleichen. Doch wenn du deinem Körper die Liebe, die Bewegung und die Ernährung gibst, die er verdient, wirst du die Früchte dafür ernten.

Viele Leute glauben, Tammy habe die Bilder bearbeitet, und werfen ihr vor, dass sie nicht echt seien. Doch das stört Tammy absolut nicht. Am Ende zählt doch eigentlich nur, dass sie selbst mit sich und ihrem Körper glücklich ist. Denn egal ob eine frisch gebackene Mama zwei Monate nach der Geburt so aussieht wie Tammy, oder aber ganz anders, es ist wichtig, dass sie selbst mit sich und ihrem Körper im Reinen ist.

Am Ende geht es bei Tammys Bildern nämlich einfach nur um Selbstliebe.​

Auch auf gofeminin: Auf die Gesundheit! Die besten Sprüche rund um unser höchstes Gut

Die besten Gesundheitssprüche © iStock
von Anne Walkowiak