Home / Buzz / Beliebt im Netz / Der rührende Moment, in dem ein farbenblinder Vater zum ersten Mal die Welt in Farbe erlebt

Buzz

Der rührende Moment, in dem ein farbenblinder Vater zum ersten Mal die Welt in Farbe erlebt

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 15. Mai 2015
443 mal geteilt
A-
A+

Seine Schwester macht ihm ein unglaubliches Geschenk und er kann zum ersten Mal in seinem Leben Farben sehen.

Etwa 5 Prozent der Weltbevölkerung leidet unter Farbenblindheit. Eine Krankheit, die hauptsächlich bei Männern auftritt und bei der Betroffene keine Farbtöne, sondern lediglich Kontraste wahrnehmen. Auch der Bruder von Katherine Empey ist von Geburt an farbenblind. Zu seinem Geburtstag möchte seine Schwester ihm ein ganz besonderes Geschenk machen und schickt ihm eine Brille, mit der er in der Lage sein soll, Farben zu sehen.

Ein Video zeigt den rührenden Moment, in dem Katherines Bruder zum ersten Mal die sogenannte "EnChroma"-Brille aufsetzt. Zum allerersten Mal in seinem Leben sieht der Vater die Welt um sich herum in leuchtenden Farben - statt nur in verschiedenen Grau-Braun-Tönen. Seine emotionale Reaktion ist deutlich zu sehen. Aber schaut doch selbst:

Loading...

Dem Mann steigen die Tränen in die Augen und er kann seine Freude kaum bändigen! Zum ersten Mal sieht er die bunten Blumen in seinem Vorgarten, nimmt die pinke Jacke seiner kleinen Tochter wahr und erkennt die Augenfarbe seines Sohnes. Ein wirklich rührender Moment.

von Maike Schwinum 443 mal geteilt