Home / Buzz / Beliebt im Netz / Fitnesstrainerin mit Bäuchlein: Warum wir das Bild dieser frischgebackenen Mama so sehr lieben

© facebook.com
Buzz

Fitnesstrainerin mit Bäuchlein: Warum wir das Bild dieser frischgebackenen Mama so sehr lieben

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 7. September 2015

Für diese Frau ist ihr Körper ihr Kapital - doch nach der Geburt ihres ersten Kindes ist der plötzlich gar nicht mehr so wichtig. Und wir wollen laut applaudieren.

Nina Otto lebt für den Sport. Sie ist Personal Trainerin, Ernährungsberaterin und Online Fitness-Coach. Sie ist Sportmodel und weiß ihre Muskeln gekonnt und vor allem gestählt in Szene zu setzen. Sie glaubt an sich und an ihren Körper. Und seit neuestem ist Nina auch Mutter. Und plötzlich sind Muskeln, Training und ein perfekter, straffer Bauch nebensächlich.

In einem Post auf ihrer Facebook​-Seite teilt Nina offene und ehrliche Worte zu ihrem After-Baby-Körper, denen man eigentlich nichts mehr hinzufügen muss!

Für all die Mütter, die immer das Gefühl hatten, sie müssten was an ihrem Bäuchlein ändern, für all jene, die sich nach der Schwangerschaft nicht mehr sexy genug fanden, für alle, die glauben, dass ein flacher Bauch ein Muss ist - hört auf die Worte von Nina. Es ist euer Körper, der neues Leben auf die Welt gebracht hat. Das ist eine großartige Leistung, von euch und von eurem Körper. Also gebt euch und eurem Körper auch die Zeit, wieder in den normalen Zustand zurück zu finden. Auch wenn der bedeutet, dass das kleine Bäuchlein bleibt.

Perfekt war gestern: Models, die nicht der Norm entsprechen

Auch auf gofeminin: Perfekt war gestern: Ein Hoch auf die Models, die nicht der Norm entsprechen!

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Anne Walkowiak