Home / Buzz / Beliebt im Netz / Nur sie kann ihren Bruder retten - doch dafür muss sie ihr ungeborenes Baby aufgeben

© youtube.com
Buzz

Nur sie kann ihren Bruder retten - doch dafür muss sie ihr ungeborenes Baby aufgeben

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 20. Oktober 2016

Niemand möchte vor so einer Entscheidung stehen.

Es ist ein Schicksal, wie man es sich in seinen schlimmsten Albträumen nicht ausmalen könnte. Die 24-jährige Yang Li aus China ist gerade in der 12. Woche schwanger, als sie erfährt, dass nur sie als Spenderin für eine Knochenmarktransplantation für ihren großen Bruder in Frage kommt. Sie muss die Entscheidung treffen entweder ihren Bruder oder ihr ungeborenes Kind zu retten.

Im September 2015 bekommt Yang Lis großer Bruder Yang Jun die Diagnose Krebs. Ärzte sagen dem jungen Mann, dass nur eine Knochenmarktransplantation sein Leben retten kann. Tatsächlich wird ein passender Spender schnell gefunden: seine kleine Schwester. Doch die ist gerade in der 12. Woche schwanger und die Ärzte machen ihr klar, dass sich eine Knochenmarkspende negativ auf ihr ungeborenes Baby auswirken kann. Sie raten ihr dazu, sich zwischen ihrem Bruder und ihrem Baby zu entscheiden.

In langen Gesprächen mit ihrer Familie, ihrem Mann und Freunde​n trifft Yang Li diese unmögliche Entscheidung: Sie will das Leben ihres Bruders retten.

​Ihre Schwangerschaft hat die junge Frau kürzlich abgebrochen und sobald ihr Körper fit genug ist, wollen Ärzte die Knochenmarktransplantation vornehmen. Während chinesische Medien die junge Frau zu einer Heldin machen, wird Yang Lis Entscheidung in den sozialen Netzwerken des Landes kritisch kommentiert.

Doch wie soll man sich in so einer Situation entscheiden? Wie hättet ihr euch in einer solchen Situation entschieden?

Auch auf gofeminin: 'Ich liebe dich' mal anders: Die schönsten Liebessprüche

Die schönsten Liebessprüche: Mehr als 'Ich liebe dich' (Autor: Antoine de Saint-Exupéry) © iStock
von Anne Walkowiak