Home / Buzz / Beliebt im Netz / Unglaubliche Verwandlung: Diese junge Frau wog nur 22 Kilogramm, heute liebt sie ihren Körper

© Instagram/ havetorecover
Buzz

Unglaubliche Verwandlung: Diese junge Frau wog nur 22 Kilogramm, heute liebt sie ihren Körper

von Inga Back Veröffentlicht am 17. August 2016

"Als die Ärzte mir sagten, dass mein Körper nicht mehr lange ohne Nahrung auskommen würde, wusste ich, dass das heißt: jetzt oder nie."

Chiara Schober aus Liechtenstein musste jahrelang gegen die Magersucht ankämpfen. Zu ihren schlimmsten Zeiten wog sie gerade einmal 22 Kilogramm.

Als Teenager litt Chiara unter schlimmen Bauchschmerzen. Sie raubten ihr sämtlichen Appetit. Also begann sie weniger zu essen. "Ich hatte irgendwann ein schlechtes Gewissen, wenn ich gegessen habe, weil ich nie wirklich Hunger hatte. Also habe ich angefangen, immer weniger zu essen. Ich wollte nicht einfach nur essen, um zu essen."

Als dann ihre Großmutter stirbt, hört Chiara fast vollständig auf zu essen. Teilweise isst sie nur einen Pfirsich am Tag - also in etwa 39 Kalorien. Mehrere Krankenhausaufenthalte folgen.

"Ich wurde auf eine Ess-Diät gesetzt, bei der ich mehrere Mahlzeiten am Tag bekam. Unter anderem Haferbrei mit Mandeln oder Quinoa mit Brokkoli", erzählt Chiara. Doch auch im Krankenhaus schafft sie es nicht richtig zu essen. Irgendwann droht sie damit, sich das Leben zu nehmen, sollte sie nicht aus der Klinik entlassen werden.

"Als die Ärzte mir sagten, dass mein Körper nicht mehr lange ohne Nahrung auskommen würde, wusste ich, das das heißt: jetzt oder nie." Nach dieser Erleuchtung begann Chiara ihre Ernährung zu ändern. Sie schaffte es schließlich auf 40 kg Körpergewicht. Später lernte sie ihren Freund Jason kennen. Der ihr eine große Stütze dabei war, ihren Lebenswandel komplett zu machen und ihr heutiges Gewicht zu erreichen.

"Durch ihn hat es in meinem Kopf "klick" gemacht und ich wollte endlich gesund werden, vorher hingegen sah ich (...) keinen Ausweg aus der Krankheit", erzählt die junge Frau.

Heute lebt Chiara wieder ein gesundes und normales Leben. Sie ist stolz auf ihren Körper und teilt ihre Geschichte mit ihren inzwischen über 30.000 Instagram-Followern.

Eine wirklich beeindruckende Frau, deren Geschichte hoffentlich vielen anderen jungen Frauen Mut macht und dabei hilft, ihre Körper zu lieben und sich gesund zu ernähren.

Auch auf gofeminin: Perfekt war gestern: Ein Hoch auf die Models, die nicht der Norm entsprechen!

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Inga Back