Home / Buzz / Beliebt im Netz / Schwerter, Feuer und Messer: Die Methoden dieses Frisörs sind lebensgefährlich

Buzz

Schwerter, Feuer und Messer: Die Methoden dieses Frisörs sind lebensgefährlich

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 3. Dezember 2015

Eine Mischung aus Edward mit den Scherenhänden und Wolverine.

Dürfen wir vorstellen? Alberto Olmedo. Ein Frisör aus Madrid mit ganz schön ungewöhnlichen Methoden. Sein Plan? Haare auf die unglaublichsten Arten zu schneiden. So weit, so gut. Doch sieht man dann im Video, wie es bei Alberto im Salon tatsächlich zugeht, bleibt einem schon mal der Atem stocken.

Der eine Dame wird der Kopf offenbar flambiert, eine andere bekommt die Mähne von wild wedelnden Schwertern gekürzt. Dann packt Alberto auch noch seine Wolverine-Klauen aus und geht á la Werwolf auf die Haarpracht einer schutzlosen Kundin los.​

Schaut euch das irre Schauspiel im Video an:

Ditch the scissors and get your hair cut with swords by the real-life Edward Scissorhands.

Posted by AJ+ on Mittwoch, 2. Dezember 2015

Okay, holt erstmal Luft, wir geben euch einen Moment.

​Im Interview erklärt Alberto, wie er auf die ungewöhnlichen Methoden gekommen ist. "Frisöre schneiden normalerweise erst eine Seite, und dann die andere", so der Spanier. "Und eine Seite ist immer ein klein wenig anders als die andere. Die einzige Art, die Haare in einer exakt mathematischen Art zu schneiden ist, indem man beide Seiten gleichzeitig schneidet. Und wie macht man das?" Offenbar am besten mit Feuer und Schwertern!

​"Ich benutze mehr oder weniger primitive Werkzeuge. Feuer, Schwerter... es ist ein wenig mittelalterlich", erklärt Alberto weiter. "Manchmal musst du deine Fantasie benutzen, um gute Ergebnisse zu bekommen." Tatsächlich sehen seine Kundinnen am Ende ganz glücklich mit ihrer Frisur aus.

Na, was meint ihr? Würdet ihr Alberto an eure Haare lassen?

Auch bei gofeminin: ​Hier kommen die Streetstyle Frisuren aus London

Auch auf gofeminin: Very British! Hier kommen die Streetstyle Frisuren aus London

von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen