Home / Buzz / Beliebt im Netz / Seit 50 Jahren können sie nicht mehr ohne einander – doch dann werden sie getrennt

Buzz

Seit 50 Jahren können sie nicht mehr ohne einander – doch dann werden sie getrennt

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 11. August 2015

Im Krankenhaus sollte das Ehepaar Tom und Arnisteen in getrennten Zimmern bleiben, doch es ist deutlich zu sehen, dass es ihnen das Herz brach.

Stellt euch einmal vor, dass ihr und die Liebe eures Lebens zum ersten Mal in über 50 Jahren voneinander getrennt werden sollt. Für fast jeden von uns wäre das wohl ein schweres Schicksal. So war es auch für Tom und Arnisteen Clark aus dem US-Bundesstaat Georgia. Die beiden Senioren sind seit 68 Jahren verheiratet und waren seit dem Koreakrieg nicht einen Tag voneinander getrennt.

Doch als das Ehepaar gleichzeitig auf der orthopädischen Station ihres Krankenhauses behandelt wurde und kein Zimmer über zwei Betten verfügte, mussten sie in unterschiedlichen Zimmern untergebracht werden. Das war für beide schwer. "Ich kann einfach nicht von ihr getrennt sein", erklärte der 96-jährige Tom den Mitarbeitern des Krankenhauses in Fayetteville. "Sie ist die tollste Frau der Welt."

Schließlich erkannte das Krankenhaus, dass die beiden zusammen sein mussten. "Einer unserer Leiterinnen, Tina, bat um die Hilfe der Mitarbeiter, um eine Ausnahme machen zu können und ihnen spezielle Besuchszeiten zu ermöglichen", erklärte eine der Krankenschwester im Gespräch mit 'ABC News'. "Tom konnte so jeden Tag mehrere Stunden mit ihr ein Zimmer teilen."

© Facebook / Piedmont Fayette Hospital

"Wir konnten deutlichen sehen, dass es ihnen das Herz brach, getrennt zu sein", so eine weitere Krankenschwester. Tom und Arnisteen sind mittlerweile wieder aus der Klinik entlassen und in einer Reha-Klinik, um sich von ihren Operationen zu erholen. Wir wünschen den beiden noch viele gemeinsame Ehejahre!

von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam