Home / Buzz / Beliebt im Netz / Weil er seine Familie verloren hat, hiflt dieser Mann heute anderen auf unvorstellbare Weise

© facebook.com/lovewhatreallymatters
Buzz

Weil er seine Familie verloren hat, hiflt dieser Mann heute anderen auf unvorstellbare Weise

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 11. April 2016

Das Verhalten dieses Mannes war wirklich sonderbar. Doch als die Kellnerin begriff, was er wirklich tat, brach sie in Tränen aus.

Wir erleben es heute nicht oft, dass jemand einfach nur hilft. Eher skeptisch betrachten wir jene, die sich nicht so verhalten, wie wir es erwarten und wir schöpfen Misstrauen. Ähnlich erging es einer Kellnerin im amerikanischen Utah. Als eines Tages ein Mann das Restaurant betrat, in dem die Frau arbeitete, und nach einer Bedienung fragte, die alleinerziehend sei, empfand sie die Bitte als sehr eigenartig. Sie kam ihr aber dennoch nach und setzte den Mann an einen Tisch.

Als sie begriffen hatte, was der Mann wirklich tat, war er schon wieder weg. Deshalb wendet sie sich jetzt in einem berührenden Facebook-Post an die Öffentlichkeit.

"Today I met an angel. You came into a Denny’s I work at in Utah. You asked me, ‘Can I have a waitress who is a single...

Posted by Love What Matters on Freitag, 1. April 2016

Heute habe ich einen Engel kennen gelernt. Du kamst in das 'Dennys' in Utah, in welchem ich arbeite. Du hast mich gefragt: "Kann ich eine Bedienung haben, die alleinerziehende Mutter ist?" Ich dachte, dass sei sehr eigenartig, setzte dich aber schließlich in Crystals Bereich. Du hast da für zwei Stunden gesessen und nur Leute beobachtet. 7 Familien kamen rein und haben gegessen, während du da warst und du hast alle ihre Rechnungen bezahlt. Über 1.000 Dollar hast du für Menschen ausgegeben, die du nicht einmal kanntest.
Ich habe gefragt, "Warum machst du das?" Du hast einfach gesagt, "Familie ist einfach alles. Ich habe meine verloren." Dir in die Augen zu schauen, während du das gesagt hast, hat mich fast zum Weinen gebracht (deshalb bin ich auch so schnell gegangen). So wie ich mich versteckt hatte, bin ich in Tränen ausgebrochen, denn deine Augen waren so voller Schmerz.
Ich wollte nur, dass du weißt, dass deine Bedienung Crystal bisher mit ihrem Sohn in einem Heim gewohnt hat und jeden Cent gespart hatte, um ein richtiges zu Hause zu kaufen. Deine Rechnung betrug 21,35 Dollar und du hast ihr 1.500 Dollar Trinkgeld gegeben. Nur wegen dir kann sie nächste Woche in ihr neues Zuhause ziehen, nur wegen dir haben 7 Familien umsonst gegessen.
Crystal hat mir gesagt, sie hatte noch am Abend zuvor um ein Wunder gebeten und Gott hat dich geschickt. Du bist gegangen bevor jemand von uns sich bedanken konnte. Ich hoffe, du liest das, denn du bist wirklich eine wundervolle Person und du hast jedem von uns das Herz gestohlen. Danke.

Unsere Herzen hat der fremde Gast auch gestohlen. Und wir hoffen wirklich, dass ihn nicht nur diese Nachricht erreicht, sondern auch, dass er sein Glück im Leben finden wird.

Auch auf gofeminin: Die schönsten Zitat fürs Leben

Auch auf gofeminin: Humorvoll & weise: Die schönsten Zitate für das Leben

Zitate fürs Leben © iStock
von Anne Walkowiak