Home / Buzz / Beliebt im Netz / Bonsai ist nur ein halber Hund - aber er hat all unsere Herzen doppelt erobert ♥

© facebook.com/ HalfABulldogTwiceTheLove
Buzz

Bonsai ist nur ein halber Hund - aber er hat all unsere Herzen doppelt erobert ♥

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 17. Juli 2015

Die Englische Bulldogge Bonsai wurde mit einer genetischen Fehlbildung geboren, die sein Leben bedrohte. Doch seine Besitzer kämpfen für den kleinen Hund.

Bulldogge Bonsai wurde erst am 17. April 2015 geboren, doch schon jetzt ist sein Leben etwas ganz besonderes. Der kleine Hund wurde nämlich mit einer Vielzahl an Deformationen geboren. Er hat nur eine halbe Wirbelsäule, kein Becken und nicht vollständig ausgebildete Hinterbeine. Keine guten Voraussetzungen für ein schönes und leichtes Leben.

Bonsais Besitzer waren besorgt und wussten nicht, wie sie sich um ihren kleinen Hund kümmern sollten. Deshalb holten sie sich Hilfe bei der Organisation 'Friends of Emma​', die sich auf die Rettung von Hunden mit besonderen Bedürfnissen spezialisiert hat.

​Die Ärzte, denen der kleine Bonsai vorgestellt wurde, entschieden schnell, dass sein größtes Problem die unvollständigen Hinterbeine seien. Deshalb wurden diese in einer Operation amputiert. Schon kurze Zeit danach machte Bonsai große Fortschritte und stellte sich auf seine Vorderläufe.

© facebook.com/ HalfABulldogTwiceTheLove

In seinem neuen Heim geht es dem kleinen Hund rundum gut. Neben der benötigten medizinischen Versorgung findet er da außerdem andere Spielgefährten, die zudem ein ähnliches Schicksal erlitten haben. Doch trotz der Fortschritte, die der kleine Bonsai täglich macht, hat er noch einen langen Weg vor sich.

© facebook.com/ HalfABulldogTwiceTheLove

Wie viele Operationen nach der Amputation noch folgen werden, ist nur schwer absehbar. Deshalb hat die Organisation eine Fundraising-Seite für die kleine Bulldogge erstellt​. Mit den Spenden soll für sein Leib und Wohl gesorgt werden.

Noch mehr von der kleinen süßen Dogge seht ihr in diesem putzigen Video:

Loading...

Wir hoffen, Bulldogge Bonsai kann für eine sehr lange Zeit sein Leben und die Aufmerksamkeit um sein Dasein genießen! Wenn ihr noch mehr über die kleine Dogge erfahren wollt, schaut doch einfach auf seiner eigenen Facebook-Seite vorbei.

von Anne Walkowiak

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam